Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Solarwatt AG meldet offiziell Insolvenz an
Dresden Lokales Dresdner Solarwatt AG meldet offiziell Insolvenz an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 09.09.2015
Das Firmengelände von Solarwatt (Archivbild) Quelle: dpa
Anzeige

Die Firma strebt nach eigenen Angaben kein reguläres Insolvenzverfahren an, sondern eine Sanierung in Eigenverwaltung. Wesentlicher Vorteil sei, dass der Vorstand das Unternehmen weiter verantwortlich lenken könne, ihm aber ein Sachverwalter zur Seite gestellt werde. Solarwatt mit Sitz in Dresden wurde 1993 gegründet und fertigt unter anderem kristalline Solarmodule. Die Firma war 2011 von der Krise der deutschen Solarfirmen erfasst worden und in die roten Zahlen gerutscht. Die Firma beschäftigt rund 440 Mitarbeiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gewerkschaften und Lehrer sowie Kita-Erzieher wollen am Mittwochnachmittag in Dresden auf die Straße gehen. Während Erzieher, Eltern und Kinder von 15 bis 17 Uhr vor dem Landtag für eine bessere Betreuungsquote in sächsischen Kitas protestieren, wollen die Lehrer vor dem Finanzministerium demonstrativ das von CDU und FDP geschnürte Bildungspaket 2020 wieder zurückgeben.

09.09.2015

"Das Fliegen sollte man schon mit Respekt betrachten", sagt Rainer Plesse. 45 Jahre ist der Dresdner Transportflugzeuge, Hubschrauber und Passagiermaschinen geflogen.

09.09.2015

Da staunen die Knirpse im Kinderhaus Tausendfuß nicht schlecht: Ihre schöne Spielwiese - übersät mit Müll. Emsig schwärmen die vierjährigen Kita-Kinder aus, um den Abfall einzusammeln.

09.09.2015
Anzeige