Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Dresdner Schüler geben Rauchen auf und werden mit Preis belohnt

Nichtraucher-Wettbewerb Dresdner Schüler geben Rauchen auf und werden mit Preis belohnt

206 Schulklassen aus Sachsen beteiligten sich im Schuljahr 2016/17 am bundesweiten Nichtraucherwettbewerb „Be Smart – Don’t Start“. Im Hygienemuseum erhalten sie dafür einen Preis.

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. 206 Schulklassen aus Sachsen beteiligten sich im Schuljahr 2016/17 am bundesweiten Nichtraucherwettbewerb „Be Smart – Don’t Start“, u.a. auch Achtklässler des Gymnasiums Klotzsche und des Marie-Curie-Gymnasiums aus Dresden.

Von allen teilnehmenden Klassen erreichten 156 das Ziel, ein halbes Jahr rauchfrei zu bleiben. Dies entspricht einer Durchhaltequote von 76 Prozent, der Bundesschnitt beträgt 78 Prozent. Auf der Abschlussveranstaltung am 23. Mai ab 9 Uhr im Hygiene-Museum werden die besten kreativen Klassenbeiträge zum Thema Rauchen bzw. Nichtrauchen ausgezeichnet.

Von 50 eingereichten Beiträgen können 45 prämiert werden. Außerdem erhält eine Klasse einen Sonderpreis der 1. Bundesliga-Volleyball-Mannschaft DSC 1898 e. V.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
24.05.2017 - 18:46 Uhr

Neuhaus-Elf gewinnt vor 1500 Fans beim Landesklässler im Elbland mit 12:3 (5:2)

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.