Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner „SachsenKrad“ öffnet die Tore
Dresden Lokales Dresdner „SachsenKrad“ öffnet die Tore
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 10.01.2018
Große Maschinen auch für kleine Jungs sind auch auf der „SachsenKrad 2018“ zu sehen.    Quelle: PR/Archiv
Anzeige
Dresden

 Am Freitag haben Motorradfreunde wieder auf der Dresdner Messe ihr Mekka: Die „SachsenKrad“ öffnet zum 24. Mal bis Sonntag ihre Tore. Wie gehabt ist die Dresdner Motorradmesse dabei bundesweit die erste im neuen Jahr, weshalb es auf 10 000 Quadratmetern im Messegelände allerhand Maschinen ihre Deutschlandpremiere im Ausstellungsjahr feiern.

So stellt BMW mit der HP4 RACE ein Rennmotorrad vor, von dem nur 750 Stück produziert werden sollen. Außerdem sind die Modelle“ F 750 GS und F 850 GS sowie der Tourer K 1600 Grand America das erste Mal in Deutschland zu sehen, wie Veranstalter Ortec Messe und Kongress GmbH ankündigt. Neulinge sind ebenso die Reiseenduros Tiger 800 und Tiger 1200 von Triumph. Hersteller KTM präsentiert die neue 790 Duke und Honda ist gleich mit fünf Deutschlandpremieren vor Ort, darunter die GL1800 Gold Wing, die Africa Twin in zwei Ausführungen. Yamaha will unter anderen mit der MT-09 SP und dem Sportroller XMAX 400 um die Gunst der Besucher buhlen. Kawasaki macht mit dem „Modern-Classic“-Modell Z900RS auf sich aufmerksam. Insgesamt sind mehr als 140 Aussteller aller renommierten Marken beteiligt.

Geblieben ist die Kombination mit dem „e-bike days“ und dem Messe-Spezial „Enduro Base 3“. Erstmals gibt es dabei Vorführungen mit Elektro-Enduromaschinen in der Halle.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Preise in bundesweiten Wettbewerben gibt es nicht alle Tage: So gibt es jetzt einmal gute Nachrichten für die Natur- und Umweltschule (NUS) in Dresden, die sich derzeit durch schwere Zeiten kämpfen muss. Die Lerngruppe des 1. bis 3. Jahrgangs der Schule hat eine Auszeichnung des Deutschen Wanderverbandes erhalten.

09.01.2018

Gegendemonstranten fühlen sich im Vergleich zu den Pegida-Marschierern ungerecht behandelt. Zwei Verfassungsrechtler prüften die Vorwürfe und kamen zu dem Schluss: Da ist nichts dran. Die Linken zeigten sich am Montagabend höchst unzufrieden mit dem Gutachten.

09.01.2018

Ein Pädophiler aus Dresden ist wegen schweren sexuellen Missbrauchs zweier kleiner Mädchen zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. In insgesamt zehn Fällen habe er sich seit 2016 an den Kindern einer ehemals mit ihm befreundeten Familie vergangen.

08.01.2018
Anzeige