Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales „Dresdner Ostern“ feiert 25-jähriges Jubiläum: Frühlingsboten und Exoten
Dresden Lokales „Dresdner Ostern“ feiert 25-jähriges Jubiläum: Frühlingsboten und Exoten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 20.03.2018
Im vergangenen Jahr überzeugte Azubine Sophie Pfeiffer als Sachsens Jahrgangsbeste und in diesem Jahr präsentiert sie ihre Werke auf der „Dresdner Ostern“-Messe.   Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

 Pünktlich zum Frühlingsbeginn gewährten die Veranstalter des „Dresdner Ostern“ Einblicke in den Aufbau der Blumenwelten kurz vor Beginn der Messe. Das einzige, was den Frühling erahnen lässt, sind an diesem Tag die Blumen. Doch von dem erneuten Wintereinbruch lassen sich die Veranstalter nicht verunsichern. Immerhin findet die Ostermesse vom 22. bis zum 25. März in diesem Jahr bereits zum 25. Mal statt. Messe-Geschäftsführer Ulrich Finger versichert, dass auch 2018 alles beim Alten bleiben wird. „Bei 52 000 Besuchern an vier Tagen stoßen wir an unsere Grenzen. Da bleibt nicht viel Spielraum für Veränderungen“, sagt er.

Händler und Hobbyzüchter aus aller Welt

Die Deutsche Orchideen-Gesellschaft teilt sich die Halle 1 mit dem Fachverband Deutscher Floristen. Neben den über 100 000 Blüten können dank der Kunsthandwerker verschiedenste Ostergeschenke erworben werden. Freitagabend findet im Rahmen der 20. Internationalen Orchideenschau von 19 bis 23 Uhr die traditionelle Nacht der Orchideen statt, bei der die prachtvollen Blüten im wahrsten Sinne des Wortes in ein neues Licht gerückt werden. Händler und Hobbyzüchter aus aller Welt – unter anderem aus Nordamerika und Asien – stellen ihre Pflanzen aus. Ausgefallene und neue Züchtungen warten auf die Besucher und eine Neuzüchtung wird am Donnerstag getauft. Der Schlagersänger und Moderator Olaf Berger wird die Namenspatenschaft übernehmen.

Heinz Wolf und Iris Ziesemis aus Dahlenburg in der Lüneburger Heide platzieren eine Orchidee Cymbidium-Hybride in Halle 1 Quelle: Dietrich Flechtner

Besucher können selbst kreativ werden

Die Floristen widmen sich in diesem Jahr der Anthurie. Etwa 35 Sträuße mit der großen Blüte, die es mittlerweile in verschiedensten Farben gibt, werden ausgestellt und können von den Besuchern bewertet werden. Am Sonntag nach der Siegerehrung werden die zehn besten Sträuße zugunsten der Nachwuchsförderung versteigert. Gäste können sich vor einer großen Blütenwand fotografieren lassen und beim Binden von Kopfkränzen selbst aktiv werden.

Bienen, Wildpflanzen und natürlicher Dünger

In der Halle 3 finden die Besucher alles rund um den Kleingarten. Etwa 150 Ehrenamtliche des Dresdner Gartenfreunde e.V. kümmern sich um den Aufbau, das Programm und den Abbau der Stände. Gartenexperten geben Tipps rund um Rosen, Staudenrabatten und zum naturnahen Gärtnern. Außerdem gibt es die Möglichkeit, mitgebrachte Bodenproben direkt untersuchen zu lassen. Bei verschiedenen Vorträgen und Präsentationen auf der Bühne werden natürliches Düngen, der Erhalt der Bienen und Wildpflanzen Thema sein. Die kleinen Besucher können sich auf einem Spielplatz austoben und beim Basteln ihre Kreativität unter Beweis stellen.

Zur Ostermesse darf natürlich auch das Lamm nicht fehlen. Stellvertretend präsentiert sich hier ein vier Wochen altes Coburger Fuchsschaf vom Hofgut Graue Presse Quelle: Dietrich Flechtner

Roland-Kaiser-Double auf der Bühne

Umrahmt werden die Präsentationen der rund 350 Aussteller von einem Bühnenprogramm für die ganze Familie. Neben Stargast Olaf Berger am Eröffnungstag wird Roland-Kaiser-Double Steffen Heidrich am Sonntag für einen krönenden Abschluss der Messe sorgen.

Von Lisa-Marie Leuteritz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Nationswide Children’s Hospital Marathon“ in Columbus - Sie wollen einen Marathon in den USA laufen?

Dresden veranstaltet ein Marathon-Austauschprogramm mit der Partnerstadt Columbus, zu dem sich interessierte Läufen noch bis zum 5. Mai bewerben können.

20.03.2018
Lokales Trinken vor und nach Spielen von Dynamo Dresden - Hoch die Tassen am Stadion!

Die bisherige Regel war eindeutig: Im Umfeld von Fußballspielen von Dynamo Dresden galt außerhalb des Stadions ein Alkoholverbot. Das wird sich bald ändern: Der Stadtrat muss die Regel ersatzlos streichen. Warum wieder getrunken werden darf:

20.03.2018
Lokales „Tierisch beste Freunde. Über Haustiere und ihre Menschen“ - Tierhaltung gestern und heute – Führung durch Dresdner Zoo

Am Sonntag, dem 25. März, um 14 Uhr, geht es um die Tierhaltung gestern und heute und wie sich das Zusammenleben von Mensch und Tier in der Zwischenzeit verändert hat.

20.03.2018
Anzeige