Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Medizinstudenten starten Crowdfunding zur Verbesserung ihrer praktischen Ausbildung
Dresden Lokales Dresdner Medizinstudenten starten Crowdfunding zur Verbesserung ihrer praktischen Ausbildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:47 09.09.2015
Von Stefanie Kaune
Die künftigen Dresdner Mediziner sammeln Geld für eine bessere praktische Ausbildung. Quelle: PR
Anzeige

Ziel dieser Initiative sei es, nachhaltig und effizient die medizinische und zahnmedizinische Ausbildung in Dresden zu ergänzen und die vom Freistaat Sachsen sichergestellte Pflichtlehre, durch weitere entscheidende Angebote optimieren zu können, erklärte Robert Bozsak, Initiator des Förderfonds Lehre. Angewiesen sei diese Vision jedoch auf die finanzielle und materielle Unterstützung von außen.  

In naher Zukunft ist das Ziel der Initiative, die praktische Ausbildung zu fördern. Mit dem Medizinischen Interprofessionellen Trainingszentrum (MITZ) wurde bereits ein Grundstein im Dresdner Curriculum gelegt. Basisfertigkeiten, wie etwa das Patientengespräch oder das Blut abnehmen, können hier trainiert werden. Das scheint nach Angaben von Bozsak trivial und selbstverständlich, bedarf aber jahrelanger Übung.

Zum Ausbau des Trainingsangebotes künftiger Mediziner ist das MITZ auf externe Unterstützung angewiesen. Daher soll mit Hilfe einer Crowdfunding Aktion bis zum 17. April das MITZ bei der Anschaffung von Simulatoren, Übungsmaterialien und einer Fortbildung studentischer Tutoren unterstützt werden. Dafür sind 2000 Euro nötig.

Das Projekt sowie ein Imagefilm junger Medizinstudenten gibt es unter https://www.dresden-durchstarter.de/praxistraining-medizin-dresden 

ste

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Diakonissenanstalt Dresden hat einen neuen Rektor. Thilo Daniel wird morgen in einem Festgottesdienst von Landesbischof Jochen Bohl offiziell begrüßt. Die DNN fragten den neuen Mann an der Spitze des beliebten christlichen Krankenhauses, wie moderne Medizin und Religion zusammenpassen, welche Rolle Glauben spielt und warum das traditionelle Haus auf Versöhnung setzt.

09.09.2015

Thomas Löser, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Stadtrat, sah es am Freitag gelassen: „Die Verwaltung hat uns einen Haushalt vorgelegt.

09.09.2015

Sachsen hat zu Beginn des neuen Schulhalbjahres insgesamt 300 Lehrer neu und unbefristet eingestellt. Das seien doppelt so viele wie im Jahr zuvor, teilte die Sächsische Bildungsagentur (SBA) am Freitag mit.

09.09.2015
Anzeige