Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Lockvogel spricht im Fernsehen über Treue
Dresden Lokales Dresdner Lockvogel spricht im Fernsehen über Treue
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 05.07.2018
Christiane Schleicher ist Model und Lockvogel. Quelle: Patrick Odermatt
Dresden

Das Dresdner Model Christiane Schleicher ist am 6. Juli um 22 Uhr zu Gast im SWR Fernsehen. Sie diskutiert dort in der neuen „Nachtcafé“ Ausgabe zum Thema „Treue – nur für Langweiler?“. Die 29-Jährige arbeitet mit der Agentur „Final Faces“ seit 2010 unter anderem als Treuetesterin und überprüft dabei als Lockvogel im Auftrag zweifelnder Frauen, wie ernst es ihre Partner mit der Treue meinen. „Es gibt keinen Mann, der mich abgewimmelt hat“, sagt die Brünette.

Doch trotzdem, so ihre Erfahrungen, trennen sich danach die wenigsten. Neben Schleicher nehmen auch Paartherapeut Prof. Dirk Revenstorf oder Schauspielerin Cheryl Shepard an der Diskussion mit Moderator Michael Steinbrecher teil. Gemeinsam sprechen sie darüber, wann für sie Untreue beginnt, ob Monogamie ein Mythos ist oder ob man als Paar nach einem Seitensprung noch zusammen bleiben kann.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die Villa Marie Gastronomiebetriebs GmbH ist am 29. Juni das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Beide zum Unternehmen gehörenden Restaurants – die „Villa Marie“ und das Laden-Bistro „La Villetta“ – sind aber weiter für ihre Gäste uneingeschränkt da. Am 6. September findet die Gläubigerversammlung statt. Bis dahin werde das Konzept für die Neuausrichtung stehen, so der Insolvenzverwalter.

05.07.2018

Der Lehrermangel in Sachsen wirkt sich nicht nur auf die Unterrichtszeit aus – auch außerhalb der Kurse mangelt es in Schulen oft an Personal, um mit Schülern Probleme zu besprechen oder Konflikte zu lösen. Seit mittlerweile zehn Jahren hilft deshalb eine Initiative ehrenamtlich an 15 Grundschulen in Dresden und Umgebung aus.

05.07.2018

Das Tierheim der Landeshauptstadt Dresden erhält eine Erbschaft in Höhe von 188.573,74 Euro. Allerdings nicht als Bargeld, sondern in Form eines Hauses in Kreischa. Wer war der Mann, der das Dresdner Tierheim postum mit mehr als einer halben Million Euro unterstützt?

05.07.2018