Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Kreuzchor präsentiert vor über 20.000 Zuschauern die schönsten Weihnachtslieder
Dresden Lokales Dresdner Kreuzchor präsentiert vor über 20.000 Zuschauern die schönsten Weihnachtslieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 15.10.2017
20.000 Zuschauer konnte der Dresdner Kreuzchor 2016 ins DDV-Stadion locken. In diesem Jahr sollen es noch mehr Besucher werden. Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Zum dritten Mal singt der berühmte Dresdner Kreuzchor am 22. Dezember vor tausenden Besuchern im Dresdner DDV-Stadion die schönsten Weihnachtslieder ab 18 Uhr. Am 16. Oktober beginnt der Ticket-Vorverkauf für das unvergleichliche Erlebnis. Was der Knabenchor im großen Stadion schafft, lässt trotz winterlicher Temperaturen wohl niemanden kalt: Die friedliche Botschaft des Weihnachtsfestes vermittelt sich an diesem ungewöhnlichen Ort deutlich. Was 2015 mit 12.000 begeisterten Zuschauern begann, steigerte sich im vergangenen Jahr auf 20.000 Besucher. „2017 finden noch mehr Gäste im Stadion Platz“, erklärt Kay Aubrecht, Geschäftsführer des Veranstalters DKC Konzert- und Veranstaltungs UG. Das Programm bietet alles zwischen berührenden Soloeinlagen und poppigen Arrangements internationaler Weihnachtslieder von „White Christmas“ bis „Feliz Navidad“. Dazu lädt sich der Dresdner Kreuzchor eine große Band und prominente Gäste ein – Abwechslung und Überraschungen sind garantiert. Stehplatz-Tickets gibt es ab 12 Euro (ermäßigt ab 9 Euro) und Sitzplatz-Tickets ab 20 Euro (ermäßigt ab 16 Euro) unter www.adventskonzert.de.

Von Katharina Jakob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadtwerke und die Energieversorgung Pirna GmbH werden auch in diesem Jahr auf den Kauf von Weihnachtsgeschenken verzichten. Stattdessen möchten die beiden Unternehmen das Weihnachtsgeld für einen guten Zweck einsetzen.

15.10.2017

Das Landgut in der Dresdner Heide veranstaltet am kommenden Sonntag, dem 15. Oktober, ein Heidefest. Zehn Uhr kommt der Pilzexperte Eckart Klett aus Liegau-Augustusbad mit einer großen Pilzausstellung in die Hofewiese und zeigt, was die Dresdner Heide und die Wälder rund um Dresden so hergeben.

13.10.2017

Die Ausstellung „Terrakotta-Armee und Das Vermächtnis des ewigen Kaisers“ ist noch bis einschließlich 15. Oktober in Dresden in der Zeitenströmung auf der Königsbrücker Straße 96 zu besichtigen.

13.10.2017
Anzeige