Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Forscher auf Europa-Tournee
Dresden Lokales Dresdner Forscher auf Europa-Tournee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 10.04.2018
Symbolbild: Forschung. Quelle: picture alliance / BSIP
Dresden

Die Wissenschaftsausstellung „Dresden-concept“ ist weiter auf Europa-Tournee. Aktuell ist sie zu Gast auf dem Obstmarkt in der tschechischen Hauptstadt Prag. Der Rektor der Prager Karls-Universität Tomáš Zima und Prags Primatorin Adriana Krnácová haben am Dienstag zusammen mit TU-Rektor Hans Müller-Steinhagen, Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) und tschechischen sowie deutschen Botschaftern die Ausstellung feierlich eröffnet.

Zu „Dresden-Concept“ gehören verschiedene Partner, wie unter anderem Institute der Max-Planck-Gesellschaft, der Fraunhofer-Gesellschaft, der Leibniz-Gemeinschaft und der Helmholtz-Gemeinschaft, die ihre Spitzenforschung in der Öffentlichkeit sichtbar machen wollen. Sie informieren in der Wanderausstellung spielerisch für alle Altersgruppen über Forschung aus der Landeshauptstadt.

Im Mai des vergangenen Jahres präsentierte sich die Ausstellung auf dem Dresdner Neumarkt. Danach ging es für die Aussteller zunächst nach London und in Dresdens Partnerstadt Breslau. Noch bis zum 4. Mai ist die Ausstellung, begleitet von verschiedenen Vorträgen von tschechischen und deutschen Wissenschaftlern, im Zentrum von Prag zu sehen.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Austritt und Austritts-Forderung - Schwere Turbulenzen in der Dresdner FDP

Breite Brust in der Dresdner FDP? Von wegen! Der Parteitag am Sonnabend wird von heftigen Turbulenzen überschattet. So wollen einzelne Mitglieder Stadtrat Jens Genschmar auffordern, die Partei zu verlassen. Johannes Lohmeyer ist schon gegangen.

11.04.2018
Lokales Podiumsdiskussion - Wirtschaftswunder Dresden?

SAP, Bosch und Philip Morris sind schon da. Doch wie kann Dresden als Wirtschaftsstandort angesichts von Digitalisierung und Fachkräftesicherung weiter wachsen? Der Frage wollen Wirtschaftsvertreter aus verschiedenen Bereichen am 12. April im Verkehrsmuseum nachgehen.

10.04.2018
Lokales Mobile Bürgersprechstunde in Dresden - CDU-Politiker geht auf die Straße

Der CDU-Landtagsabgeordnete Martin Modschiedler hat seine Bürgersprechstunde vom Büro auf die Straße verlegt. Er ist am Donnerstag zwischen 17 und 19 Uhr an der Schandauer Straße/Ecke Altenberger Straße anzutreffen.

10.04.2018