Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Flughafen vermeldet mehr Passagiere
Dresden Lokales Dresdner Flughafen vermeldet mehr Passagiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 14.07.2017
Der Flughafen Dresden vermeldet für das erste Halbjahr 2017 ein Passagierplus von 6,9 Prozent. Quelle: Michael Weimer
Dresden

Der Flughafen Dresden vermeldet für das erste Halbjahr 2017 ein Passagierplus von 6,9 Prozent. Wie die Mitteldeutsche Flughafen AG am Donnerstag mitteilte, wurden bei 14.746 Starts und Landungen insgesamt 810.189 Passagiere gezählt. Das Plus gehe vor allem auf Flüge nach Spanien, Portugal, Ägypten und Griechenland zurück, während Flüge in die Türkei ein deutliches Minus verzeichnen würden.

Die Dresdner profitierten im ersten Halbjahr aber unter anderem vom Streik in Berlin. Als dort im Frühjahr das Bodenpersonal in den Arbeitskampf ging, wurden zahlreiche Flieger nach Dresden umgeleitet.

Von sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Technologiekonzern Linde hat einen millionenschweren Großauftrag in Texas an Land gezogen. Das Münchner Unternehmen soll dort für das US-Unternehmen Braskem eine neue Produktionsanlage für Kunststoffe errichten, teilte Linde mit.

13.07.2017

Der Mord an einem kleinen Jungen macht den Dresdner Tatort-Ermittlerinnen Henni Sieland und Karin Gorniak, gespielt von Alwara Höfels und Karin Hanczewski, schwer zu schaffen. Doch es gilt auch noch ein weiteres Verbrechen zu verhindern.

13.07.2017

Der Semperopernball 2015 beschäftigt weiter die Gerichte. Am Donnerstagmorgen standen sich der Semperopernballverein und die Künstler- und Eventagentur „Admirar Inc.“ erneut vor dem Landgericht gegenüber. Thema: Was kostet ein 19-minütiger Auftritt von Naomi Campbell?

13.07.2017