Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Ferienpass bietet tolle Angebote für den Sommer
Dresden Lokales Dresdner Ferienpass bietet tolle Angebote für den Sommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 25.05.2017
Ab Montag ist der Dresdner Ferienpass 2017 wieder erhältlich. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Das Zeugnis hat man bekommen, der Ranzen wurde fein säuberlich in die Ecke geschmissen und die Sonne strahlt. Doch was macht man nun mit all der Freizeit? Dresdner sechs bis 14-jährige Mädchen und Jungen brauchen sich darüber nicht den Kopf zerbrechen. Ab Montag ist der Dresdner Ferienpass 2017 wieder erhältlich.

Enthalten sind rund 1200 Veranstaltungsangebote für die sechs Ferienwochen. Eine Übersicht zu jedem einzelnen Tag bietet der Kalender vorne im Heft. Ausführliche Informationen zu Veranstaltungen von A wie Abenteuerspielplatz bis Z wie Zoo befinden sich im Hauptteil.

Das Programm des diesjährigen Passes richtet sich ganz nach dem Motto „Mit Neugier und Entdeckerfreude“. Und zu entdecken gibt es in Dresden einiges: So kann zum Beispiel die neue Zentralbibliothek im Kulturpalast erkundet werden oder in der Semperoper gelernt werden, wie es so ist, ein Opernsänger zu sein. Zahlreiche sportliche Schnupperkurse und Turniere laden ein, deren Spaßfaktor, aber zugleich Konzentration, Kraft und Teamgeist zu testen.

Doch damit nicht genug: Der Ferienpass bietet neben einem ausführlichen Ferienprogrammplan noch weitere Vorteile. So berechtigt der Ausweis auf der hinteren Umschlagseite zur kostenlosen Fahrt mit den Öffentlichen Nachverkehrsmitteln in der Tarifzone Dresden, ausgenommen sind die Dresdner Bergbahnen. Der Pass gewährt freien Eintritt in mehr als 20 Dresdner Museen und enthält auch noch 18 Gutscheine, mit denen man zum Beispiel ins Freibad oder das Rundkino kommt, ohne das Taschengeld von Mama und Papa zu belasten.

Der Ferienpass kostet dieses Jahr zehn Euro, ist aber für einkommensschwache Familien unter Vorlage des Dresden-Passes umsonst erhältlich. Erworben werden kann der Pass in allen Dresdner Bürgerbüros zu den gegebenen Öffnungszeiten.

Von Maximilian Tendler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf Tuchfühlung mit den Stadtoberhäuptern: Am 10. Juni lädt die Stadt Dresden zum Mitmachen, Mitreden und Mitbestimmen ins offene Rathaus. Eine gute Gelegenheit, sich mit dem Verwaltungsapparat bekannt zu machen und ein Gespräch mit den sonst eher unnahbar erscheinenden Politikern zu führen.

25.05.2017

Der Elbhang weiß zu feiern, wie das bevorstehende Elbhangfest erneut beweisen wird. Aber auch das Medium des Landstrichs, Sprachrohr und Wissensquelle der Menschen vor Ort, weiß seine Jubiläen entsprechend zu nutzen und feiert sie. Die Rede ist vom „Elbhang-Kurier“, der jetzt zu seinem 25-jährigen Bestehen ins Lingnerschloss geladen hatte.

25.05.2017

Das Wochenende steht in Radebeul wieder ganz im Zeichen von Winnetou und Co: Die 26. Karl-May-Festtage stehen an. Bereits am Donnerstag gaben indianische Tänzer der Oneida Indian Nation auf der Brühlschen Terrasse in Dresden einen Vorgeschmack auf das Spektakel.

25.05.2017
Anzeige