Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner FDP fordert „Brötchentaste“ für kurzzeitiges Parken
Dresden Lokales Dresdner FDP fordert „Brötchentaste“ für kurzzeitiges Parken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 30.07.2018
(Symbolbild). Quelle: Anja Schneider
Dresden

Der FDP-Kreisverband Dresden fordert die schrittweise Einführung von kostenlosem Kurzzeitparken bis zu 15 Minuten in der sächsischen Landeshauptstadt. In anderen Städten Deutschlands ist die sogenannte „Brötchentaste“ bereits eingeführt. Der Name beruht auf der Idee hinter der besonderen Parkautomatentaste: Wer kurz Brötchen holen will, den Besuch am Bahnhof verabschieden oder Medikamente in der Apotheke abholen möchte, muss kein Parkticket lösen.

„Es wird Zeit, eine solche Regelung auch in Dresden einzuführen, denn sie macht die Innenstadt sowie die Stadteilzentren auch für kurze Erledigungen interessant“, sagt Sven Gärtner, FDP-Ortsvorsitzender Plauen/Südvorstadt und Mitglied des Kreisvorstandes der FDP Dresden. Zur Kompensation der zu erwartenden Ertragsausfälle der Parkgebühren wären die Einnahmen aus den Werbeaufdrucken auf den Rückseiten der Parktickets heranzuziehen, schlägt die FDP vor.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab dem 1. August gelten neue Sprechzeiten im Dresdner Fundbüro und der Bußgeldbehörde auf der Theaterstraße 11-15. Beide Einrichtungen bleiben neuerdings dienstags und donnerstags zwischen 12 und 13 Uhr geschlossen.

30.07.2018

Das Bürgerbüro Prohlis bleibt voraussichtlich von Mittwoch, 1. August , bis Mittwoch, 31. Oktober, geschlossen. Grund für die mehrmonatige Schließung sind Engpässe im Personal.

30.07.2018
Lokales Sperrungen und Umleitungen - Brückenprüfung am Dreieck Dresden-Nord

Auf der Autobahn 13 am Dreieck Dresden-Nord beginnt morgen, 31. Juli, die vorschriftsgemäße Prüfung einer Verkehrszeichenbrücke. Aufgrundessen wird der Abzweig der A 13 zur A 4 in Richtung Bautzen/Görlitz zeitweise voll gesperrt.

30.07.2018