Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Elbhangfest beginnt nach dem Hochwasser mit kleinen Einschränkungen
Dresden Lokales Dresdner Elbhangfest beginnt nach dem Hochwasser mit kleinen Einschränkungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 09.09.2015
Das Elbhangfest Dresden 2012 - Blick nach Wachwitz Quelle: PR

So konnte etwa die Kirmes auf den durchweichten Elbwiesen nicht wie geplant aufgebaut werden, Konzerte in der Hosterwitzer Kirche wurden in die Weinbergskirche verlegt.

Gefeiert wird dennoch. Den Auftakt bildete das Eröffnungskonzert in der Loschwitzer Kirche. Zu hören waren unter anderem Männerchöre mit Wagner-Stücken - passend zum Motto „Mein lieber Schwan“. Der junge Richard Wagner verbrachte seine Kindheit zum Teil in Dresden. Ein Ortschronist berichtet von Wagners Streichen, zudem wird dem Komponisten mit Hörspielen, Aufführungen und Konzerten gehuldigt.

Das komplette Elbhangfest-Programm gibts hier als PDF zum Download. Allerdings müssen hochwasserbedingt einige Programmpunkte ausfallen. Welche das sind, steht hier.

[gallery:500-2475852884001-DNN] Am Samstagabend beleuchten Kabarettist Tom Pauls und Opernsänger René Pape in „Der Sächsische Ring“ neue Seiten von Wagner. Bis zum Sonntag erwartet die Besucher eine kilometerlange Festmeile entlang der Elbe - mit Handwerkermärkten, Kleinkunstbühnen, Trödel und Konzerten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Juli ist für Hiba Omari doppelter Grund zur Freude: Nicht nur sie selbst feiert Geburtstag - es ist der 25. Auch ihr jüngster Bruder begeht seinen Ehrentag - er wird 15. Der 1. Juli ist für die junge Frau aus Jordanien aber auch ein Tag der Trauer: "Ich trauere an diesem Tag besonders um Marwa El-Sherbini und ich trauere mit ihrer Familie.

09.09.2015

"Ich gehöre durchaus zu der Fraktion, die im Urlaub gerne Bahn fährt. Man könnte sagen, ich bin bahnaffin, aber kein Pufferküsser", sagt Bernhard Probst und schmunzelt.

09.09.2015

"Elbraum für ALLE! - Stoppt Hafencity" heißt eine Bürgerinitiative (BI), die sich am Donnerstagabend in Dresden gründete. Nach Angaben von BI-Mitglied Dirk Schneider wohnten der Gründungsversammlung rund 60 Gewerbetreibende, Anwohner und die jetzigen Nutzer des Geländes zwischen Villa Sofa, Pharmaunternehmen Menarini, Elbe und Leipziger Straße bei.

09.09.2015