Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Chemie-Ass holt 1. Platz bei Bundeswettbewerb
Dresden Lokales Dresdner Chemie-Ass holt 1. Platz bei Bundeswettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 09.09.2015
JonathanDiez Quelle: Lara Schech
Anzeige

So schaffte er es aber in die zweite Runde und arbeitete sich sogar bis auf einen ersten Platz vor.

Der Wettbewerb besteht aus einer Hausaufgabenrunde, einer Theorie-Prüfung und einem abschließenden Seminar, in dem Theorie und Praxis bewertet werden. Dieses Jahr fand das viertägige Finale Anfang Juni in Merseburg statt. "Mit jeweils einem Teilnehmer aus Sachsen-Anhalt und Thüringen habe ich dann den Praxisteil absolviert", berichtet Jonathan

Mit seinem Team sicherte sich Jonathan einen ersten Platz im Praxis-Wettbewerb. Besonders vorbereitet hatte sich der 15-Jährige allerdings nicht: "Es war viel Basiswissen zur Chemie gefragt, und auch chemisches Rechnen", erklärt Jonathan. "Das kann man nicht üben. Ich bin auch kein totaler Chemie-Freak. In der dritten Runde war das besonders spürbar: Da traf ich Jugendliche, die nur Chemiebücher gelesen haben."

Für die "Manos" hatte Jonathan sich in der 5. Klasse bewusst wegen des mathematisch-naturwissenschaftlichen Profils entschieden: "In der Grundschule war ich gut in Mathe. Die 'Manos' war eben die einzige Spezialschule in Dresden."

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 27.06.2013

Lara Schech

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Elbe macht es spannend bis zur letzten Minute. Wird das Hochwasser weiter steigen? Welcher Pegelstand ist zu erwarten? Müssen Veranstaltungen ausfallen? "Das wird sich alles spontan entscheiden", erklärte Jorinde Unger, Geschäftsführerin des traditionellen Dresdner Elbhangfestes, gestern gegenüber den DNN.

09.09.2015

Nicht nur Gastronomen, Kirchen, Händler oder Schlösser beteiligen sich an dem traditionellen Elbhangfest. Auch private Gärtner und Winzer öffnen an diesem Wochenende ihre Pforten und begrüßen alle neugierigen Gäste.

Stefanie Kaune 09.09.2015

Auch in diesem Jahr werden Lampion- und Martinsumzüge stattfinden. Polizeipräsident Dieter Kroll erklärte am Dienstagabend im Kriminalpräventiven Rat (KPR) der Stadt, dass die Polizeidirektion Dresden auch künftig diese Veranstaltungen absichern wird.

09.09.2015
Anzeige