Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Brass-Band für Engagement bei Integration ausgezeichnet
Dresden Lokales Dresdner Brass-Band für Engagement bei Integration ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 19.09.2017
Mitglieder der Banda Internationale Quelle: Anja Schneider/ Archiv
Anzeige
Dresden

Die Dresdner Musikgruppe „Banda Internationale“ gehört zu den vier Preisträgern der neugegründeten Initiative „The Power of the Arts“. Die Brass-Band wird für ihr Engagement bei der Integration und Inklusion von Menschen mit Migrationshintergrund ausgezeichnet. Wie die Initiative am Dienstag mitteilte, bekommen die Preisträger bei der Auszeichnungsveranstaltung am 12. Dezember in Berlin jeweils ein Preisgeld in Höhe von 50 000 Euro.

„Banda Internationale“ habe wie „*foundationClass“ aus Berlin, „label m“ aus Saarbrücken und „Un-Label“ aus Köln die siebenköpfige Jury am meisten unter den rund 150 Teilnehmern überzeugt. Das Dresdner Musikprojekt ging aus der Band „Banda Comunale“ hervor. Nach der Beteiligung an Demonstrationen gegen Pegida hatte sich die Band mit geflohenen Musikern erweitert.

Inzwischen gehören der 20-köpfigen Gruppe Mitglieder aus Syrien, Palästina, Iran, Irak und Burkina Faso an. In einem eigenständigen transnationalen Bandprojekt mit jugendlichen Geflüchteten werden Workshops an sächsischen Schulen organisiert, teilte die Initiative mit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es gibt kein Laufband, es gibt keine Crosstrainer – und dennoch haben die Studios von Kieser Training beim Test der Stiftung Warentest am besten abgeschnitten. Oder gerade deshalb?

19.09.2017
Lokales Dresdner Oberbürgermeister Dirk Hilbert lädt ein - Einwohnerversammlung zum Fernsehturm

Die Wiedereröffnung des Fernsehtrums wird in Dresden höchst emotional diskutiert. Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) lädt jetzt zu einer Einwohnerversammlung. Die Vorschläge und Anregungen der Dresdner sollen in eine Beschlussvorlage für den Stadtrat münden.

19.09.2017

Die nächste Mobilfunk-Generation 5G soll auf weltweiten Standards beruhen. Dafür sprachen sich die Teilnehmer der Konferenz 5G Summit am Dienstag in Dresden aus. Bei der 5G-Entwicklung gebe es innerhalb Europa schon eine relativ gute Einheitlichkeit, sagte Vodafone-Deutschlandchef Hannes Ametsreiter.

19.09.2017
Anzeige