Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner ABC-Tische erhalten Preis für gelungene Integration
Dresden Lokales Dresdner ABC-Tische erhalten Preis für gelungene Integration
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:59 02.10.2017
Die ABC-Tische des Umweltzentrums sind mit dem Integrationspreis der Stadt Dresden ausgezeichnet worden. Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

Das Umweltzentrum Dresden ist für seine ABC-Tische mit dem Integrationspreis der Stadt Dresden ausgezeichnet worden. Die Dresdner Backhaus GmbH erhielt gleichzeitig den Anerkennungspreis für besonderes unternehmerisches Engagement. Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) würdigte am Sonntagnachmittag im Neuen Rathaus mit den Preisen „zwei Initiativen, die als vorbildlich gelten und einen nachhaltigen Beitrag für ein vielfältiges, weltoffenes und solidarisches Miteinander in der Dresdner Stadtgesellschaft leisten“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Mit dem Projekt ABC-Tische bietet das Umweltzentrum Dresden ein flexibles und niedrigschwelliges, gleichzeitig auch innovatives und pragmatisches Angebot zum Deutschlernen an. An den ABC-Tischen können Menschen aus allen Alters- und Sozialgruppen ihre Hilfe beim Deutschlernen für geflüchtete Menschen anbieten. Nach mehreren Ortswechseln finden die ABC-Tische aktuell vier Mal in der Woche jeweils im Stadtmuseum, im Lichthof des Albertinums, im Marie-Curie-Gymnasium und in der Hochschule für Bildende Künste statt. Die tägliche Organisation wird von einem Bundesfreiwilligendienstleistenden und einem Aktiven des Umweltzentrums übernommen. Die Mittel für das Projekt stellt das Umweltzentrum bisher selbst aus Spenden und Eigenmitteln.

Den Anerkennungspreis erhält das Dresdner Backhaus, weil es die unmittelbare und damit direkte Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten fördert, heißt es zur Begründung für die Vergabe des zweiten Preises am Sonntag. Der Integrationspreis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 5 000 Euro dotiert, zwischen April und Juni dieses Jahres gingen insgesamt 26 Vorschläge und Bewerbungen ein. Anlässlich der Interkulturellen Tage hatte Oberbürgermeister Dirk Hilbert den Dresdner Integrationspreis im Herbst 2016 erstmals ausgelobt.

Von Sebastian Burkhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Riesen-Airbus am Flughafen - Großer Empfang für A380 in Dresden

Hunderte Schaulustige haben am Sonntagnachmittag die Landung des Riesen-Airbus A380 am Dresdner Flughafen bestaunt. Um Punkt 17.05 Uhr setzte die „New York“ auf der Landebahn in Klotzsche auf. Das Flugzeug der Lufthansa wird in den kommenden Wochen bei den Elbe Flugzeugwerken in Dresden überholt.

01.10.2017

Dresden erhält für das Schuljahr 2018/2019 ein neues Gymnasium am Standort Berthelsdorfer Weg in Seidnitz. Die Schule wird aber nicht wie von der Verwaltung geplant „Gymnasium Seidnitz“ heißen, sondern „Gymnasium Dresden-Linkselbisch-Ost (LEO)“

02.10.2017

Unter dem Titel „Ich.Fahr.Rad.“ beleuchtet das Verkehrsmuseum seit Sonnabend die Leidenschaft von Radfahrern. Untersucht werde bis zum 18. März auch, welchen gesellschaftlichen Stellenwert das zweirädrige Verkehrsmittel aktuell hat.

01.10.2017
Anzeige