Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdens Geschichte geht online – 170 000 Archivalien des Stadtarchivs sind schon im Netz
Dresden Lokales Dresdens Geschichte geht online – 170 000 Archivalien des Stadtarchivs sind schon im Netz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 26.01.2018
Eine 80 x 30 Zentimeter große gefaltete Urkunde mit der Formulierung "in civitate nostra Dreseden" aus dem Jahr 1216 liegt am 21.01.2016 in einer Glasvitrine im Stadtarchiv in Dresden (Sachsen). Foto: Arno Burgi/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Ungefähr 170 000 Archivalien aus der über 800-jährigen Geschichte Dresdens können Nutzer des Stadtarchivs, Elisabeth-Boer-Straße 1, ab sofort über das Internet recherchieren. Möglich macht das eine neue Datenbank, in der 209 000 sogenannte Verzeichnungsdaten gespeichert sind. Sie geben Historikern und Hobbyforschern Auskunft über im Stadtarchiv vorhandene Dokumente. Unter www.dresden.de/stadtarchiv sind darüber hinaus die ersten 5 200 digitalisierten Archivalien kostenfrei abrufbar, darunter viele historische Landkarten. Die Online-Plattform bietet zwei neuartige Rechercheverfahren. Die Archivplan-Suche ermöglicht die systematische Recherche in den Beständen anhand der thematischen Gliederung des Stadtarchivs, während Nutzer über die Feldsuche unterschiedlichste Kriterien zielgerichtet einschränken können.

Längst sind nicht alle der im Stadtarchiv Dresden überlieferten Archivalien online zu finden. Einzelne Bestände bleiben vorerst nur im Lesesaal über schriftliche Verzeichnisse und Register recherchierbar. Das soll sich jedoch in Teilen auch weiterhin ändern. Das Stadtarchiv arbeitet daran, sukzessive weitere Bestände in die neue Fachdatenbank aufzunehmen, um das elektronische Rechercheangebot im Internet stetig zu erweitern.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich im Doppelpack stellen sich die Adolph-Kolping-Schule Dresden (AKS) sowie die Schule für Kosmetik am Samstag, dem 3. Februar, interessierten Schülern und Berufsanfängern vor.

26.01.2018

Innerhalb der Veranstaltungsreihe „Herzensangelegenheiten“ findet am 31. Januar, 17 Uhr im Herzzentrum Dresden der Universitätsklinik ein Vortrag für medizinisch Interessierte statt. Thema: „Herzkrank und Sport – was darf ich?“.

26.01.2018

Lange hat die 103. Grundschule in der Dresdner Neustadt auf eine neue Turnhalle warten müssen. Jetzt konnten Schüler und Lehrer die Anlage in Besitz nehmen. Die Freude ist groß - aber die Stadt hat noch viel zu tun.

26.01.2018
Anzeige