Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresden wird Teststadt für automatisiertes Fahren
Dresden Lokales Dresden wird Teststadt für automatisiertes Fahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 01.08.2016
Dresden wird Teststadt für automatisiertes Fahren Quelle: dpa
Dresden

Neue automatisierte Fahrsysteme sollen außer auf der Autobahn künftig auch in Dresden und mindestens fünf anderen deutschen Städten erprobt werden. Wie in Hamburg, München, Ingolstadt, Braunschweig und Düsseldorf sollen dafür auch in der sächsischen Landeshauptstadt Testfelder entstehen, wie das Bundesverkehrsministerium am Montag in Berlin mitteilte. Weitere Orte können noch hinzukommen. Konkret sollen zum Beispiel Straßen mit Sensoren ausgestattet werden. Zuerst hatte darüber die „Bild am Sonntag“ berichtet.

Auf der Autobahn 9 in Bayern ist bereits ein Testfeld für vernetztes Fahren vorgesehen. Bei den neuen Technologien übernehmen Computer bestimmte Fahraufgaben, etwa Brems- und Spurhalteassistenten oder Systeme, bei denen man auf der Autobahn für einige Zeit die Hand vom Lenkrad nehmen kann. Bis 2020 stellt der Bund als Forschungsförderung 80 Millionen Euro bereit. Im Stadtverkehr müssen automatisierte Autos auch komplizierte Situationen an Ampeln oder Kreuzungen bewältigen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Statuskunden genießen ab sofort noch mehr Komfort an den Flughäfen Dresden und Leipzig/Halle. In den letzten drei Wochen mussten die Kunden der „Kranichlinie“ auf die Komfortzonen verzichten, doch nun werden sie mit noch mehr Gemütlichkeit belohnt.

01.08.2016
Lokales Dresden: Die ersten Mieter beziehen ihre Neubauwohnungen - Das Wiener Loch hat fertig

Das Wiener Loch war gestern, das Prager Carrée ist fertig. Die Hälfte der 241 Wohnungen sind bereits vermietet, die ersten 60 Mieter sind bereits beim Einzug. Im September folgt der Supermarkt Rewe, kündigte der Investor Revitalis Real Estate AG an.

01.08.2016
Lokales Wird das Dresdner Lokal wieder eine Gaststätte? - Cultus interessiert sich für Ratskeller

Seit der Flut 2002 liegt der Ratskeller brach. Das könnte sich jetzt ändern. Wie die Verwaltung mitteilte, interessiert sich die stadteigene Tochter Cultus gGmbH für das Lokal. Aber auch andere Interessenten könnten die Räume besichtigen.

01.08.2016