Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresden will Bildungsbeirat einrichten
Dresden Lokales Dresden will Bildungsbeirat einrichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 09.09.2015

Dem neuen Gremium sollen u.a. Vertreter des Kultusministeriums, der Bildungsagentur, der Stadtverwaltung, der Liga der Freien Wohlfahrtspflege, das Kommunalforum für Wirtschaft und Arbeit, die Volkshochschule, Kreis- eltern- und Stadtschülerrat angehören. Die Einbindung von Fachleuten aus den unterschiedlichen Bereichen des lebenslangen Lernens lasse Impulse erwarten, die von Verwaltung und Stadtrat aufgenommen werden sollen, heißt es zur Begründung. Der neue Bildungsbeirat könne beispielsweise Empfehlungen zu Vorlagen der Stadtverwaltung abgeben. Konkrete Ziele seien außerdem, eine neue Interessenvertretung für Kinder unter sechs Jahren zu etablieren, die es seit Auflösung des Stadtelternbeirats (STEB) nicht mehr gibt.

Darüber, dass ein Bildungsbeirat eingerichtet werden sollte, waren sich die Ausschussmitglieder im Großen und Ganzen einig. Allerdings müsse er so gestrickt sein, dass er seine Aufgaben auch wahrnehmen könne, so Heike Ahnert, bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 15.01.2015

Kat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele Asylbewerber leiden unter psychischen Störungen, weil sie in ihrem Heimatland und auf der Flucht Grausames erlebt haben. Kaum einer weiß das besser als Dr. Julia Schellong.

09.09.2015

Gemeinschaftsgärten sind seit einigen Jahren in Dresden ein großes Thema. 2005 starteten an der Pfotenhauerstraße in der Johannstadt die Internationalen Gärten.

09.09.2015

Bei dem Wort "Frauenmesse" denkt man unweigerlich an Begriffe wie Schuhe, Make-Up und Mode. Naturliebhaberin, Wellnessfan, Karrierefrau oder einfach nur Mutter - die Frauenmesse bietet am 17. und 18. Januar im Artòtel, Ostra Allee 33, Inspiration für jede Art von Frau.

09.09.2015