Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresden registriert steigende Immobilienpreise
Dresden Lokales Dresden registriert steigende Immobilienpreise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 17.03.2017
Symbolfoto Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden

Die Immobilienpreise in Dresden steigen. Das geht aus den am Freitag von der Stadt veröffentlichten Eckdaten des Immobilienmarktes für 2016 hervor. In diesem Zeitraum wechselten rund 6100 Immobilien mit einem Transaktionsvolumen von 2,1 Milliarden Euro den Besitzer. Da die Ausweisung neuer Baugebiete hinter der Nachfrage zurückblieb, sei auch 2016 das Angebot an Baugrundstücken knapp gewesen, hieß es. Bei Baugrundstücken für frei stehende Einfamilienhäuser in guter und mittlerer Lage wurden 220 Euro und für Doppelhaushälften 255 Euro pro Quadratmeter ermittelt - zehn Prozent mehr als 2015. Bei unbebauten Grundstücken für den Neubau von Mehrfamilienhäusern lag der Durchschnittspreis bei 430 Euro.

Grundstücke für Mehrfamilienhäuser mit Eigentumswohnungen wurden 15 Prozent, für Mietwohnungen fünf Prozent teurer gehandelt als 2015, teilte die Stadt weiter mit. Für neu gebaute Einfamilienhäuser waren Quadratmeterpreise von 2000 bis 4100 Euro fällig, für Bestandsgebäude je nach Erhaltungszustand 550 bis 5400 Euro pro Quadratmeter. Das bedeutet gegenüber 2015 einen Preisanstieg von zehn bis 20 Prozent. Der bisher höchste registrierte Preis wurde mit rund 1,9 Millionen Euro beim Verkauf einer denkmalgeschützten und hochwertig sanierten Villa in Loschwitz erzielt. Beim Verkauf von Eigentumswohnungen lag der Rekordwert bei 5360 Euro pro Quadratmeter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aufgrund von Bauarbeiten wird es in Cotta in der Woche vom 20. Bis 26. März zu Verkehrseinschränkungen kommen. Der Abschnitt der Gottfried-Keller-Straße zwischen der Coventrystraße und der Steinbacher Straße wird für Fahrzeuge gesperrt, da auf der Fahrbahn Winterschäden beseitigt werden.

17.03.2017

In den Streit um den Globus-Markt auf dem Gelände des Alten Leipziger Bahnhofs kommt Bewegung. Die Stadtratsmehrheit von Linken, Grünen und SPD schiebt jetzt die Suche nach einem Alternativstandort an.

17.03.2017
Lokales Jugendliche programmieren Lego-Roboter für First-Lego-League - Dresdner Schülerteam gehört zu den Besten in Europa

Einen Roboter zu programmieren und ihn allein Aufgaben lösen zu lassen, ist schon eine Herausforderung. Sechs Schüler haben sie angenommen – mit großem Erfolg.

17.03.2017
Anzeige