Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Dresden investiert 25 Millionen Euro in Straßen und Radwege

Straßenbaumaßnahmen 2017 Dresden investiert 25 Millionen Euro in Straßen und Radwege

25 Millionen Euro sollen im Jahr 2017 in mehr als 30 Bauvorhaben an Straßen und Radwegen im gesamten Dresdner Stadtgebiet investiert werden. Wie das Straßen- und Tiefbauamt am Dienstag mitteilte, stehen neben der Fertigstellung laufender Projekte auch zahlreiche neue Maßnahmen auf der Agenda.

Symbolbild

Quelle: Archiv

Dresden. Im Jahr 2017 investiert die Landeshauptstadt Dresden 25 Millionen Euro in mehr als 30 Bauvorhaben an Straßen und Radwegen im gesamten Stadtgebiet. Nach eigenen Angaben wird das Straßen- und Tiefbauamt eine Reihe laufender Projekte abschließen, wie die Sanierung der Straße des Friedens und die Gestaltung des Kulturpalast-Umfeldes. Hinzu kommen neue Maßnahmen, beispielsweise der Umbau von Straßenabschnitten entlang der geplanten Trasse der „Stadtbahn 2020“, der grundhafte Ausbau der Wehlener Straße sowie die Erneuerung und Erweiterung des Radwegenetzes.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.