Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresden hat so wenige Hartz-IV-Empfänger wie nie
Dresden Lokales Dresden hat so wenige Hartz-IV-Empfänger wie nie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 09.09.2015
Quelle: dpa

Seit der Einführung des Gesetzespakets 2005 ging die Zahl der Empfänger regelmäßig zurück. Inzwischen sind es 7460 Personen weniger als zu Beginn, so die Statistiker der Stadt. Die meisten von ihnen wohnen in Prohlis-Süd, Gorbitz-Süd und Pieschen-Süd. Die wenigsten Hartz-IV-Empfänger leben in den Stadtteilen Innere Altstadt und Gönnsdorf/Pappritz, so die Stadtverwaltung.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentümer, Bürgerstiftung und Denkmalpflege suchen nach einer Lösung für das im Innern sanierungsbedürftige Schillerhäuschen in Dresden.

09.09.2015

Dresden hat ein neues Stollenmädchen. Die 17-jährige Luise Fischer ist die 20. Botschafterin des Dresdner Christstollens. Der Schutzverband Dresdner Stollen stellte die angehende Konditorin am Donnerstag in der Porzellansammlung der Staatlichen Kunstsammlungen vor.

09.09.2015

In der Centrum Galerie auf der Prager Straße öffnen am Donnerstag mit Konsum und Bershka zwei neue Geschäfte. Das 2009 eröffnete Einkaufszentrum war in den vergangenen Monaten für 30 Millionen Euro umgebaut worden, wie Centermanager Stefan Dorster erklärte.

09.09.2015