Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresden gestern und heute Teil II
Dresden Lokales Dresden gestern und heute Teil II
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 10.01.2018
Der Schillerplatz im April 1986. Quelle: DNN-Archiv im Stadtarchiv Dresden
Anzeige
Dresden

25 Jahre nach der Wende hat die DNN mehr als ein Jahr lang die vielen kleinen und großen Veränderungen der Stadt dokumentiert und alt und neu gegenüber gestellt. Auf vielfachen Leserwunsch zeigen wir Ihnen jetzt noch einmal die schönsten Beiträge aus „Dresden gestern und heute“: Teil II.

Zur Galerie
Dresden gestern und heute: Ein Fotorückblick der DNN Teil II

Von fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Da lag sie nun und gab ein tristes Bild ab: Insgesamt 66 Tage lang war die Striezelmarktfichte auf dem Altmarkt aufgestellt. Am Dienstag sägten Baumspezialisten den Stamm in Stücke, die meisten Äste kamen in den Häcksler. Jedoch finden die schönsten Zweige ihren finalen Auftritt am kommenden Wochenende beim FIS Ski-Weltcup am Dresdner Elbufer.

10.01.2018
Lokales Landtagsabgeordneter macht sich für Am Steinhübel stark - Petition soll für Sanierung von Kreisstraße im Westen von Dresden sorgen

Der CDU-Landtagsabgeordnete Lars Rohwer hat eine Petition gestartet, die das Ziel der grundhaften Sanierung der Kreisstraße Am Steinhübel verfolgt. Die Straße verbindet das Gewerbegebiet Kesselsdorf mit Unkersdorf, das zur Dresdner Ortschaft Gompitz gehört. Die Fahrbahn befindet sich in einem desolaten Zustand und ist teilweise nicht einmal drei Meter breit.

10.01.2018

Der Stadtrat soll die letzten Hürden für die Universitätsschule aus dem Weg räumen. Dafür hat Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann jetzt eilig eine Vorlage auf den Tisch gelegt.

10.01.2018
Anzeige