Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresden bittet Bürger um Meinung zur Klimawandel-Prävention
Dresden Lokales Dresden bittet Bürger um Meinung zur Klimawandel-Prävention
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 18.08.2017
Die Dresdner sollen mittels Fragebogen ihre Meinung über das Angebot und die Ausstattung öffentlicher Grünflächen in der Stadt, über ihre persönliche Belastung durch Hitze und andere Wetterextreme sowie über den Wunsch nach möglichen Klimavorsorgemaßnahmen im eigenen Wohnumfeld abgeben. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Seit Anfang August führ die Landeshauptstadt ihre erste Bürgerumfrage zur Klimawandelvorsorge durch. Die Dresdner sollen mittels Fragebogen ihre Meinung über das Angebot und die Ausstattung öffentlicher Grünflächen in der Stadt, über ihre persönliche Belastung durch Hitze und andere Wetterextreme sowie über den Wunsch nach möglichen Klimavorsorgemaßnahmen im eigenen Wohnumfeld abgeben. Dafür wurden 12.500 zufällig ausgewählte Dresdner angeschrieben, von denen bereits 1 927 Personen geantwortet haben. Dafür spricht Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) den Teilnehmern seinen Dank aus und ruft die verbliebenen Teilnehmer auf, mit ihren Antworten die Stadt bei ihrer Gestaltungsplanung zu unterstützen.

tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Prozess gegen zwei mutmaßliche Mitglieder der Neonazi-Gruppe „Freie Kameradschaft Dresden“ hat die Anklagevertretung Haftstrafen gefordert. Ein 19-Jähriger soll für dreieinhalb Jahre hinter Gitter, für einen 27 Jahre alten Mann wurden drei Jahre und zehn Monate Haft beantragt.

18.08.2017

Die Selbsthilfeorganisation „Das zweite Leben – Nierenlebendspende e. V.“ hat sich auf dem Stadtfest zur Aufgabe gemacht, über die Facetten der Organspende zu informieren. Interessierte können am 19. August mit der Gruppe am Stand der Barmer-Versicherung von 11 bis 18 Uhr ins Gespräch kommen.

18.08.2017

Mit der Bildungsinitiative "Schüler lesen Zeitung" fördert die DNN die Lese- und Medienkompetenz von Schülern der Klassen 8 bis 11 aller Schulformen. Denn - lesen und sich informieren macht Spaß! Noch bis Freitag, 18. August 2017, können Lehrer ihre Klassen für das Projekt anmelden. Alle Infos gibt es hier.

18.08.2017
Anzeige