Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresden bekommt neuen Bildungscampus für 20 Millionen Euro
Dresden Lokales Dresden bekommt neuen Bildungscampus für 20 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 28.10.2015
Das neue Gebäude wird die Fort- und Weiterbildung der AWV, die Berufsausbildung der AFBB und die Hochschulausbildung der FHD unter einem Dach vereinen. Die Visualisierung zeigt das künftige Aussehen des Komplexes am Straßburger Platz. Quelle: Visualisierung: IPROconsult GmbH

Dresden. Für 20 Millionen Euro entsteht ein gemeinsamer Schulcampus für drei Bildungseinrichtungen in Dresden. Die Stadt erteilte die Baugenehmigung für den Neubau am Straßburger Platz, teilten die Träger am Mittwoch mit. Ab Spätsommer 2017 sollen dort 1500 Azubis und Studenten der Fachhochschule Dresden, der Akademie für Wirtschaft und Verwaltung sowie der Akademie für Berufliche Bildung lernen. Neben Seminarräumen und Hörsälen ist auch eine Mensa geplant.

Stadt erteilt Baugenehmigung für 20-Millionen-Projekt am Straßburger Platz

Bisher seien die Standorte der Einrichtungen auf die gesamte Stadt verteilt, hieß es. Zuletzt habe eine unter Naturschutz gestellte Baumgruppe auf dem Gelände für Verzögerungen gesorgt. Nach Umplanungen soll der Bau des Campus noch in diesem Jahr starten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch wenn derzeit alles wie eine Fußnote daherkommt, was sich nicht ums Thema Asyl rankt: gute Botschaften sollten nicht unausgesprochen bleiben. Wie die: "Die Konjunktur im Dresdner und ostsächsischen Handwerk läuft auf Hochtouren".

28.10.2015

Erfolg für die Solarwatt GmbH: Der neue Speicher des Dresdner Unternehmens, der so genannte MyReserve, ist "Gold Winner" des Innovation Awards 2015 in der Kategorie "Renewable Energy Systems" (Erneuerbare Energiesysteme).

28.10.2015

Kurioser Vorgang rund um die Dresdner Sanierungsgebiete: Weil im Nach-Wende-Eifer formale Fehler gemacht worden sind, werden jetzt Satzungen für die geförderte Instandsetzung von Stadtquartieren neu beschlossen, die der Stadtrat schon aufgehoben hat.

28.10.2015