Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresden: Pegida-Teilnehmer greifen Journalisten an
Dresden Lokales Dresden: Pegida-Teilnehmer greifen Journalisten an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:57 29.09.2015
Der Start der Pegida-Demo am 28. September. Quelle: DNN
Anzeige
Dresden

Während der Pegida-Demonstration am Montagabend in Dresden haben mehrere Teilnehmer in Höhe des Landtages am Rande stehende Journalisten tätlich angegriffen. Einer der Medienvertreter erhielt einen Tritt, ein weiterer einen Faustschlag ins Gesicht. Der Täter und seine Begleiter konnten in der johlenden Menge untertauchen, die Polizei kam zu spät.

Zur Galerie
Pegida am 28.September 2015 in Dresden. Foto: DNN

An der Veranstaltung nahmen laut Schätzungen der Gruppe „durchgezählt“ 7100 bis 7500 Menschen teil. In den Reden ging es einmal mehr gegen Journalisten, Politiker und Flüchtlinge, die von Pegida inzwischen selbst auf T-Shirts als „Asyltouristen“ verhöhnt werden. Die Parolen bleiben derweil die gleichen, abgesehen davon, dass aus „schließt euch an“ immer öfter „Widerstand“ wird.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ausstellung „Erlebnisland Mathematik“ wird bis mindestens 2020 fortgeführt. Darauf einigten sich jetzt die TU Dresden und die Technischen Sammlungen, in deren Räumen die Ausstellung residiert.

28.09.2015

Sachsens DRK-Chef Rüdiger Unger hat einen raschen Abbau der Zelte für Flüchtlinge angemahnt. Der Rückbau der zwei noch vorhandenen nicht winterfesten Zeltstädte in Dresden und Chemnitz komme für das Rote Kreuz auf der Prioritätenliste weit oben.

28.09.2015

Glücklich hält Bianca Viana, 21, aus Brasilien ihre neue Umhängetasche in den Händen. Sie hat bei der Begrüßungsveranstaltung der Hochschule für Technik und Wirtschaft eines der inzwischen kultigen, sogenannten Student Welcome Packages vom City Management Dresden überreicht bekommen.

28.09.2015
Anzeige