Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales 217 Stunden Musik reichen nicht: Dixieland wird verlängert
Dresden Lokales 217 Stunden Musik reichen nicht: Dixieland wird verlängert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 21.05.2018
Gert Müller von der Blue Wonder Jazzband spielt bei der großen Open-Air-Gala auf der Freilichtbühne Junge Garde. Quelle: dpa
Dresden

Das 48. Dixieland-Festival ist Geschichte. So war zumindest der Plan, doch die Veranstalter haben sich kurzfristig entschieden, das Spektakel um einen Tag zu verlängern. An der Feldschlösschen-Bühne Piazza/Taschenberg wird deshalb am Pfingstmontag von 11 bis 18.30 Uhr die „Boogieman´ Friend“ spielen, im Biergarten „Dixie am Külz“ sind von 12 bis 18 Uhr die „Prague Rhythm Kings“ zu hören.

Seit 40 Jahren dabei

Am Sonntagnachmittag fand dennoch der symbolische Abschluss des diesjährigen Festivals statt: Die große Parade. Zuvor stimmten die zu tausenden erschienenen Gäste der Open-Air-Gala in der Jungen Garde die „1. Dresdner Dixieland-Hymne“ an. Die Blue Wonder Jazzband durfte sich in diesem Jahr über den Sonderpreis des Dixieland-Festivals freuen. Sie wurde für bisher insgesamt 40 Jahre Festivalteilnahme ausgezeichnet.

Impressionen vom bunten Dixieland-Wochenende, inklusive der großen Parade, finden Sie in unserer Bildergalerie.

Junge Teilnehmer mischen Musiker auf

Die Veranstalter freuen sich in diesem Jahr besonders über den zahlreichen Nachwuchs, der auf dem Festival vertreten war. So brachte der Bandchef der JJ. brassband, Jiri Masacek, seine Tochter Eliska mit, welche Cornet und Posaune spielte. Auch Sohn Martin war am Sousaphone dabei. Auch die Mitglieder der portugiesischen Band „Cottas Club Jazz Band“ haben den Altersdurchschnitt nach unten gedrückt.

Termin für das nächste Festival steht

Die eintrittsfreie Jazzmeile begeisterte am Wochenende über 200 000 Besucher. Auf acht Bühnen spielten zahlreiche Musiker. Da der Nachwuchs gesichert scheint und sich die Besucherzahl mit rund 350 000 Menschen durchaus sehen lassen kann, steht der Termin für das 49. Dixieland-Festival bereits fest: 19. bis 26. Mai 2019. Der Vorverkauf beginnt am 1.September.

Von Lisa-Marie Leuteritz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Dresdner Zwinger zeigte sich am Sonnabend von seiner ganz besonderen Seite und bescherte den Besuchern Einblicke in das Leben von damals. Denn mit einem großen Festumzug wurde eine ganz bestimmte Pflanze geehrt.

20.05.2018

Über das Pfingstwochenende versammeln sich wieder etwa 400 junge Menschen aus dem In- und Ausland in der Landeshauptstadt, um Workshops, Konzerten und Diskussionen beizuwohnen. Bei der viertägigen Peace Academy dreht sich alles um Wertefragen.

20.05.2018

Es klappert die Mühle...schon lange nicht mehr. Doch die historischen Wasser- Säge- und Getreidemühlen in der Dresdner Region noch immer beliebte Ziele. An Pfingsten öffnen über 15 Mühlen in der Region ihre Türen zum Deutschen Mühlentag und bieten den Besuchern ein buntes Programm.

20.05.2018