Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Diskussionsrunde zur Kriminalprävention
Dresden Lokales Diskussionsrunde zur Kriminalprävention
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 28.03.2017
Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Wie die Lage im Hinblick auf verschiedene Situationen in der Neustadt ist, wird am Freitag, 31. März, am Runden Tisch „Kriminalprävention Neustadt“ diskutiert. Ortsamtleiter André Barth begrüßt dazu zahlreiche Gäste, die für Fragen aus der Bevölkerung zur Verfügung stehen: Matthias Imhof, Leiter Polizeirevier Nord, Jutta Gerschner, Abteilungsleiterin Gemeindlicher Vollzugdienst im Ordnungsamt, die Suchtbeauftragte Dr. Kristin Ferse und Oberstaatsanwalt Lorenz Haase, ebenso wie die Stadträte Vincent Drews (SPD), Gunter Thiele (CDU), Johannes Lichdi (Die Grünen) und Jaqueline Muth (Die Linke). Es wird unter anderem auf die Themen Sicherheit, Sauberkeit, Aufenthaltsqualität, Jugendarbeit und Nutzungskonzepte eingegangen. Beginn der Diskussion ist um 18 Uhr in der Scheune.

Von Gerrit Menk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ortsbeiräte und Stadträte der Linken laden am Donnerstag, 30. März, ab 18 Uhr zum regelmäßigen Altstadt-Stammtisch „Quasselrunde“ ins aha-Café, Kreuzstraße 7.

28.03.2017

Apothekerin und Heilpraktikerin Sylva Richter hält am Mittwoch, 29. März, einen Vortrag zum Thema „Wasser – Lebenselixier und Heilmittel“

28.03.2017

Die Schlaganfallstation der Klinik für Neurologie am Dresdner Uniklinikum ist von der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) als „Überregionale Stroke Unit mit acht Betten“ zertifiziert worden. Die Experten hatten sich dafür zu Beginn des Jahres Arbeitsabläufe und Ausstattung der Spezialstation angesehen und bestätigen, dass Patienten hier optimal versorgt werden.

28.03.2017
Anzeige