Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Die Puhdys kommen am 18. August zum Dresdner Stadtfest
Dresden Lokales Die Puhdys kommen am 18. August zum Dresdner Stadtfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 09.09.2015
Quelle: Julia Vollmer

„Es war schön“ heißt die neue Platte und sie sei nach Angaben der Band ernsthafter als die vergangenen. „Das Ambiente beim Abschlusskonzert des Dresdner Stadtfestes vor der einmaligen Kulisse der historischen Altstadt wird für uns eine neue und besondere Erfahrung sein – selbst im 44. Bühnenjahr“, sagte Puhdys-Keyboarder Peter Meyer bei einem Vorab-Besuch am Dienstag mit seinem Bandkollegen Dieter Hertrampf.

Die beiden Altrocker werden am 18. August zusammen mit Dieter Birr (Gesang und Gitarre), Klaus Scharfschwerdt (Schlagzeug) und Peter Rasym (Bass) den Theaterplatz rocken. „Wir werden bei unserem Konzert alle Hits der letzten Jahre querbeet spielen. Wir haben bereits 2002 auf dem Theaterplatz ein Flut-Benefizkonzert gegeben und waren von den Fans und der Stimmung begeistert“, so Dieter Hertrampf.

Die Puhdys gründeten sich im Jahr 1969, ihr erstes Konzert gaben sie im Freiberger „Tivoli“. Bekannt wurde die Band unter anderem mit ihrem 1973 geschriebenen Titeln „Wenn ein Mensch lebt“ und „Geh zu ihr“ als Filmmusik zum Film „Die Legende von Paul und Paula“.

Julia Vollmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-2560749072001-DNN] Dresden. In den kommenden Wochen, vor allem aber in der Nacht vom 12. auf den 13. August, sind am sächsischen Himmel viele Sternschnuppen zu beobachten.

09.09.2015

Mit der Staatsoperette und dem Theater Junge Generation habe das Areal des Kulturkraftwerks Mitte zwei große Ankermieter, sagte gestern Reiner Zieschank, Geschäftsführer der Dresdner Stadtwerke (Drewag).

09.09.2015

Wo früher Brillengestelle funkelten, blinken jetzt Flaschen. In der Oschatzer Straße 20 in Pieschen hat der Dresdner Paul Hackenberg in diesem Jahr eine kleine Weingalerie eröffnet.

09.09.2015