Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Die Kinder-Universität Dresden beantwortet wieder spannende Alltagsfragen
Dresden Lokales Die Kinder-Universität Dresden beantwortet wieder spannende Alltagsfragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 16.02.2017
Am 28. März 2017 beginnt die Vorlesungsreihe der Kinder-Universität Dresden. Professoren der Technischen Universität werden in diesem Jahr unter anderem Fragen zum Thema Sprachdetektive und der Entsorgung und Wiederverwertung von Müll beantworten. Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

Kinder stellen ihren Eltern manchmal Fragen, die diese gar nicht oder nur schwer beantworten können. Die Professoren der Kinder-Universität versuchen in diesem Jahr wieder auf einige ungeklärte Kinderfragen eine Antwort zu finden.

Ab dem 27. Februar können Eltern ihre Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren für das Sommersemester der Kinder-Universität Dresden anmelden. Die Vorlesungsreihe wird in diesem Jahr von Joachim Scharloth vom Institut für Germanistik der TU Dresden eröffnet. Der Professor widmet sich der Frage, inwieweit Sprachdetektive bei der Verbrecherjagd helfen und wird dazu in seiner Vorlesung von seinen eigenen Ermittlungen in Dresden berichten. Weitere Themen der Vorlesungsreihe sind das menschliche Herz, die Entsorgung und Wiederverwertung von Müll, sowie die Ausstellung von Kreuzfahrtschiffen in Museen.

Eltern können ihre Kinder ab Montag acht Uhr telefonisch unter der Nummer  (0351)463-36656 oder online unter www.ku-dresden.de anmelden. Die Vorlesungen beginnen am 28. März 2017 und finden abwechselnd im Großen Saal des Deutschen Hygiene-Museums und im Hörsaal 3 im Hörsaalzentrum der Technischen Universität statt.

mir

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Vermieter Vonovia will in der Pirnaischen Vorstadt neue Wohnungen bauen. Dazu sollen Neubauten auf großzügigen Grünflächen errichtet werden. Doch die Mieter der vorhandenen Wohnhäuser sehen das Vorhaben sehr kritisch.

17.02.2017

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus hat am Donnerstag die Ausschreibung des Direktoren-Posten für die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung bekanntgegeben. Die Stelle soll laut dem Kultusministerium zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden.

16.02.2017

Endlich ein bisschen Wärme, endlich Sonne und ein zarter Hauch von Frühling – wie sehr sich offenbar viele danach sehnen, konnte man Mittwoch und Donnerstag an vielen Stellen in Dresdens beobachten.

16.02.2017
Anzeige