Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Arbeiten an der Albertbrücke starten – Einschränkungen ab August
Dresden Lokales Arbeiten an der Albertbrücke starten – Einschränkungen ab August
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:09 28.06.2018
Oben ist die Albertbrücke bereits saniert. Jetzt kommen die Bogenunterseiten an die Reihe. Arbeiter stellen derzeit für die Reparaturarbeiten Gerüste auf. Quelle: Foto: Anja Schneider
Dresden

Spaziergänger am Altstädter Elbufer werden es bemerkt haben: Die Sanierungsarbeiten an der Albertbrücke haben begonnen. Dort sind derzeit Bauarbeiter damit beschäftigt, Gerüste unter den Brückenbögen aufzustellen. Für rund 2,6 Millionen Euro soll in den kommenden Monaten das schadhafte Mauerwerk an der Brückenunterseite und an einigen Pfeilern ausgebessert werden. Das Vorhaben schließt die seit 2016 pausierende grundhafte Sanierung des Bauwerks ab. Im gleichen Zug wird auch der kleine Pavillon am Rosengarten auf Neustädter Seite auf Vordermann gebracht.

Die Arbeiten beginnen zunächst an der Altstädter Seite und werden dann auf die über Land verlaufenden Bögen der Neustädter Seite ausgeweitet. Ab August werden dann Hängegerüste für die über die Elbe führenden Bögen gebaut. Es kommt daher zu Verkehrseinschränkungen auf den Fuß- und Radwegen. Die Radfahrer müssen auf die Fahrbahn ausweichen, weshalb auch die Brücke nutzende Autofahrer in der Bauzeit mit Einschränkungen rechnen müssen.

Auf der Altstadtseite nehmen die Arbeiter zudem einen kleinen Teil des Platzes in Anspruch, den sonst am Wochenende der Trödelmarkt einnimmt. Radfahrer müssen zudem je nach Bauabschnitt damit rechnen, dass der Elberadweg durch einen benachbarten Brückenbogen umgeleitet wird. Sperrungen sollen jedoch auf beiden Elbseiten nicht erforderlich sein.

Von Uwe Hofmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Königsbrücker Landstraße wird ab Freitag wegen Bauarbeiten zwischen der Pastor-Roller-Straße und Altfriedersdorf auf eine Fahrbahn verengt. Der Abschnitt wird zur Einbahnstraße. In stadtauswärtiger Richtung wird umgeleitet. Die Baumaßnahme dauert bis Ende August.

28.06.2018

Das Städtische Klinikum Dresden braucht dringend Geld. Mehrere Krankenhausgebäude müssen kurzfristig saniert werden. Der Stadtrat soll am Donnerstag das klare politische Zeichen setzen, dass die Gesundheitsinfrastruktur in Dresden ganz oben auf der Agenda steht.

28.06.2018

Edle Schlossgärten, urige Kräutergärten und spannende Versuchsfelder öffnen am kommenden Wochenende ihre Türen. Die Besucher können sich unter anderem über Pflanzen informieren, die Bienen ernähren und neue Kirschsorten kennenlernen.

28.06.2018