Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Deutsch-tschechische Zusammenarbeit – Europäische Mobilitätswoche
Dresden Lokales Deutsch-tschechische Zusammenarbeit – Europäische Mobilitätswoche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 09.09.2018
„Ich freue mich, dass sowohl in Dresden als auch in Litoměřice die Europäische Mobilitätswoche stattfindet“, so Eva Jähnigen, Umweltbürgermeisterin. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Dresden tritt in den Austausch mit seiner tschechischen Partnerstadt Litoměřice. Am Sonntag, dem 16. September, treffen sich Bürgermeister, Stadträte und Mitarbeiter beider Städte zum Austausch über Luftreinhaltung, erneuerbare Energien und Elektromobilität. Das Treffen auf der Elbinsel in Litoměřice ist Teil der Europäischen Mobilitätswoche, die unter dem Motto „Mix & Move“ vom Sonntag, dem 16. September, bis Sonnabend, dem 22. September, stattfindet.

Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen freut sich, dass die Woche sowohl in Dresden als auch in seiner Tschechichen Partnerstadt veranstaltet wird. „Dies zeigt, dass das Ausprobieren klima- und umweltfreundlicher Mobilitätsformen ein Thema über Ländergrenzen hinweg ist und uns in unseren Zielen eint“, so Jähnigen. Die Dresdner Gäste in Litoměřice erhalten einen Eindruck von den vielfältigen Mobilitätsangeboten vor Ort.

Seit 2017 besteht mit dem Projekt „e-FEKTA“ eine Partnerschaft zwischen der Landeshauptstadt Dresden und der tschechischen Stadt Litoměřice. Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit liegt auf nachhaltiger Mobilität, insbesondere der Elektromobilität. Es ist Teil des Kooperationsprogramms Tschechische Republik – Freistaat Sachsen 2014–2020. Dies wird durch die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert und läuft noch bis Ende 2019.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales „Mix & Move – Sei flexibel“ - Radeln für den Film – Open-Air-Fahrradkino

Hier kommt der Strom für den Film nicht etwa aus der Steckdose, sondern aus den Pedalen des Publikums.

09.09.2018

Auch wenn es nicht mehr ganz so heiß ist: Die Feuerwehr Dresden ist noch immer mit Bewässerungsmaßnahmen beschäftigt.

09.09.2018

Am 25. September können Interessierte im Botanischen Garten der TU Dresden frische und herbarisierte Weidenröschen bis auf Zellebene betrachten.

09.09.2018