Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Der Riesenstollen auf Tour

Der Riesenstollen auf Tour

Dem weihnachtlichen Trubel in der Dresdner Innenstadt werden sich ab morgen Vormittag geschätzte 100 000 Besucher des 20. Stollenfestes anschließen. Seit vergangenen Sonntag ist der Riesenstollen schon fertig.

Voriger Artikel
Dresden-Neustadt: Weihnachtsbaumverkauf im Alten Heizhaus läuft auf Hochtouren
Nächster Artikel
17 Dresdner Stollenmädchen treffen sich zum großen Wiedersehen

Die Bäcker der Schutzgemeinschaft Dresdner Stollen bastelten bereits am Sonntag den Riesenstollen zusammen. Ob er das bisherige Rekordgewicht von 4200 Kilogramm aus dem Jahr 2000 übertreffen wird, erfahren die Bäcker und die Gäste morgen beim Stollenfest.

Quelle: Sebastian Kahnert/dpa

Gefertigt aus 477 Stollenplatten à acht Kilogramm misst das Superbackwerk in der Länge 4,34 Meter, ist 1,76 Meter breit und etwa 96 Zentimeter hoch. "Mit diesen Ausmaßen befinden wir uns nach 13 Jahren wieder auf Rekordkurs", sagt Henry Mueller, Vorstandsvorsitzender des Schutzverbandes Dresdner Stollen e.V.

Ob der Stollen tatsächlich die Rekordmarke aus dem Jahre 2000 von 4200 Kilogramm knacken wird, erfahren die Bäcker der 66 beteiligten Betriebe und die Besucher des Stollenfestes morgen, denn dann wird gewogen. Gegen 10.25 Uhr beginnt das Spektakel auf dem Schloßplatz mit dem Aufzug des Dresdner Fanfarenzuges, des Mädchenspielmannzuges und der Schönburger Fahnenschwinger. Alle Gäste erwartet ein buntes Rahmenprogramm, moderiert von Anja Koebel (MDR) und Matthias Schanzenbach, auch bekannt als Hofnarr Fröhlich.

Gegen 11 Uhr wird der Superstollen feierlich enthüllt und anschließend in einer Stollenprozession durch die barocke Altstadt bis auf den Striezelmarkt gefahren. Während des Festumzugs präsentieren sich auch die Bäcker und Konditoren des Stollenschutzverbandes, das Stollenmädchen Friederike Pohl und Vertreter befreundeter Handwerkszünfte. Außerdem werden die bisherigen Dresdner Stollenmädchen unter dem Motto "Ahoi & Vitame Vas" an der Parade teilnehmen. Gegen 12.15 Uhr wird Bäckermeister Rene Krause vor der Striezelmarktbühne den Riesenstollen mit dem dazu passenden Riesenstollenmesser anschneiden. Die erste Portion geht an Kurt Biedenkopf. Verkauft werden die Stücken zu 500 Gramm für jeweils fünf Euro. Ein Teil des Erlöses geht an den Verein "Wegen uns - Dresdner Pflege- und Adoptivkinder e.V.". Gegen 15.30 Uhr wird das Stollenfest zu Ende gehen. Dann können sich die Besucher jedoch immer noch bis 21 Uhr auf dem Striezelmarkt tummeln.

In Sachen Sturmtief Xaver bleiben die Verantwortlichen vorerst gelassen. Das zuständige Amt für Wirtschaftsförderung und die Marktaufsicht des Striezelmarktes stehen jedoch in ständigem Kontakt mit dem Wetterdienst. Der Markt in Chemnitz ist bereits vorsorglich geschlossen worden.

iUmzugsroute unter www.stollenfest.de

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 06.12.2013

Franziska Schmieder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
09.12.2017 - 15:15 Uhr

Jochen Leimert hat sich die Leistung der Schwarz-Gelben  beim Sieg an der Alten Försterei genau angesehen und Noten verteilt.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.