Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Der Aufbau des Weihnachts-Circus hat begonnen
Dresden Lokales Der Aufbau des Weihnachts-Circus hat begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:36 05.12.2018
Stark mit dem Hammer: Ministerpräsident Michael Kretschmer. Quelle: Foto: Anja Schneider
Dresden

Dass er zupacken kann, bewies Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) am Dienstag beim Aufbau des Weihnachts-Circus am Volksfestplatz Pieschener Allee. Mit wuchtigen Hammerschlägen rammte er Holzpflöcke in den Boden. Zum Lohn durfte Kretschmer Ehrenkarten für den Zirkus entgegennehmen, die er an die Feuerwehrleute weiterreicht, die bei den Waldbränden im Sommer Schwerstarbeit geleistet haben.

Insgesamt 1000 Freitickets verteilte Zirkusdirektor Mario Müller-Milano an soziale Einrichtungen für Kinder, Bedürftige und hilfsbereite Menschen. Der Zirkus feiert am Mittwoch, der 19. Dezember Premiere.

http://dwc.show/

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

1893 – und zwar am 8. September – erschien in Dresden zum ersten Mal die Tageszeitung „Neueste Nachrichten“. Nur wenig später wurde sie in „Dresdner Neueste Nachrichten“ umbenannt. Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass, zurückzuschauen in die Geschichte Dresdens, Deutschlands und der Welt. Heute widmen wir uns dem Jahr 1988.

05.12.2018

Der Postplatz soll einen Abschluss erhalten. Das Unternehmen TLG Immobilien plant ein Bürogebäude für das sogenannte MK 4 an der Freiberger Straße. Die architektonischen Entwürfe sind in der Gestaltungskommission glatt durchgefallen.

05.12.2018

Vor 60 Jahren ging das erste Verkehrsstrahlflugzeug aus DDR-Produktion in Dresden in die Luft. Nach einem tragischen Absturz und weiteren Problemen wurde die Fertigung am Dresdner Flughafen eingestampft. Für viele ging es damals mit dieser Entscheidung des SED-Politbüros aber erst so richtig los.

04.12.2018