Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Der 23. Dresdner Keramikmarkt steht vor der Tür
Dresden Lokales Der 23. Dresdner Keramikmarkt steht vor der Tür
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 27.08.2018
Am Wochenende öffnet wieder der Keramikmarkt an der Hauptstraße Dresden Quelle: Keramikmarkt Dresden e.V.
Dresden

Beim Dresdner Keramikmarkt werden am Wochenende 77 Werkstätten aus Deutschland, Frankreich, Belgien, Niederlande, Tschechien und Polen ihre Stücke präsentieren.

Die Gesamtschau der Stände zeigt ein breites Spektrum an zeitgenössischer Keramik: von traditionellen bis zu modernen Stücken, vom Geschirr bis zur Gartenkeramik. Die Besucher können auf ihrem Rundgang eine Vielfalt von Materialien (Irdenware, Steinzeug, Porzellan), Fertigungsarten (gegossen, gedreht auf der Scheibe, frei aufgebaut), Dekor- und Brenntechniken (elektrisch, oxidierend, mit Gas, im Holzbrand) entdecken.

Für eine beschwingte Atmosphäre sorgt in diesem Jahr wieder die Dresdner Musikgruppe Krambambuli – mit ihrem typischen Mix aus Folk, Jazz, Tango und Musette. Nach dem Zuspruch im letzten Jahr ist auch Marie Bretschneiders Figurentheater aus Dresden wieder zu Gast und möchte kleine und große Besucher aufs Beste unterhalten. Am Samstag gibt es um 11 und 15 Uhr „Die feine Ratte Arthur“ mit Thomas Herbst und am Sonntag zu denselben Zeiten das Märchen „Schneewittchen“ zu sehen.

Der Markt wird Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet sein.

Von Aaron Wieland

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kurz dachte man an Peter Schilling von der Neuen Deutschen Welle, aber „völlig losgelöst von der Erde“ schwebten Bohrer und Bagger halt doch nicht am Samstagmorgen vom Terrassenufer auf die Brühlsche Terrasse.

27.08.2018

Einige Bagger haben sich am alten Polizeipräsidium schon am Erdreich versucht, ab sofort wird sich die Intensität der Arbeit steigern: Der Aushub der Baugrube für das Quartier III/2, vom Bauherrn wegen seines Leitbaus auch „Quartier Hoym“ genannt, beginnt. Das kündigte jetzt ein Sprecher der CG-Gruppe AG an.

27.08.2018

Das Dresdner Fernmeldemuseum öffnet immer am ersten Sonnabend im Monat von 10 bis 15 Uhr – so auch am kommenden 1. September.

26.08.2018