Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Deine Lakaien blicken im Kulturpalast auf 30 Jahre Bandgeschichte zurück
Dresden Lokales Deine Lakaien blicken im Kulturpalast auf 30 Jahre Bandgeschichte zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 25.03.2018
Sänger Alexander Veljanov während des Auftritts von Deine Lakaien im Kulturpalast Dresden. Quelle: Andreas Weihs
Dresden

Eigensinn und Experimentierfreude: Auch im 30. Jahr ihrer Karriere haben Ernst Horn und Alexander Veljanov ein emotionales und einzigartiges Konzertkonzept auf die Beine gestellt: Mit „XXX. The 30 Years Retrospective“ waren Deine Lakaien am Sonnabend im Kulturpalast – und haben das Dresdner Konzerthaus mit diesem Auftritt geadelt. Denn die Tour des Duos beschränkt sich auf handverlesene Säle.

Deine Lakaien sind am Sonnabend im Dresdner Kulturpalast aufgetreten. Ernst Horn und Alexander Veljanov machten mit ihrer Tour „XXX. The 30 Years Retrospective“ Station.

„Noch nie haben wir so lange über Programm, Abläufe und aufwendigste Licht- und Tontechnik nachgedacht“, so Ernst Horn und Alexander Veljanov. Die Zuschauer in Dresden wurden Zeugen eines höchst intimen Rückblicks auf unvergessliche Erinnerungen an die berührendsten Momente der Bandgeschichte, gepaart mit einem Ausblick auf die Zukunft von Deine Lakaien.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Stadtrat hat die Sanierung verschiedener Schulen in der Neustadt beschlossen. Bei der 15. Grundschule erging ein spezieller Auftrag an den Oberbürgermeister.

25.03.2018

Zusammen mit dem Hitproduzenten Dieter Falk hat die Music Academy ein bundesweites Projekt für ältere Hobbysänger gestartet. Auch am Dresdner Standort der Musikschule soll ein „Rockchor 60+“ entstehen. Als Finale wollen die Teilnehmer ein großes Konzert geben.

25.03.2018

Mit 500 Plakaten in Dresden reagieren die Linken auf Äußerungen des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn in der Hartz IV-Debatte. Zum Abschluss der Aktion veranstaltet die Partei am 10. April eine „Sozialtour“.

25.03.2018