Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Das sind die beliebtesten Attraktionen in Dresden
Dresden Lokales Das sind die beliebtesten Attraktionen in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 21.03.2018
Attraktionen DD  Quelle: Archiv/Eylert
Anzeige
Dresden

 Welche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Dresden sind am beliebtesten bei Besuchern und Einheimischen? Wir haben uns das Tripadvisor-Ranking für Dresden angeschaut und die besten 20 der gelisteten Attraktionen in unserer Bildergalerie versammelt.

Diese 20 Sehenswürdigkeiten und Attraktionen haben auf dem Reiseportal Tripadvisor die besten Bewertungen bekommen

Auf der Touristikwebsite Tripadvisor posten Millionen Nutzer individuelle Erfahrungsberichte und Bilder von Sehenswürdigkeiten und Orten weltweit. Mittlerweile umfasst die Datenbank Millionen Restaurant, Hotels, Attraktionen und Reiseziele. Für Dresden sind auf dem Portal insgesamt 226 Attraktionen vermerkt, die bewertet werden.

Das beliebteste Ziel in Dresden ist wenig erstaunlich die Frauenkirche, gefolgt vom Zwinger. Mit dem Grünen Gewölbe, der Gemäldegalerie Alte Meister und den Hygiene-Museum schafften es auch einige Museen unter die Top-20. Die Bildergalerie gibt den Ranglisten-Stand vom 2. Februar 2018 wieder.

Von dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Ausgabe der Bildungsempfehlung an die Schüler der vierten Klassen können Eltern ihre Kinder bis spätestens zum 7. März an einer Oberschule oder an einem Gymnasium für das Schuljahr 2018/2019 anmelden.

02.02.2018

Das DRK Begegnungs- und Beratungszentrum Johann sucht Senioren, die Geige spielen zwar gelernt, das Instrument aber länger nicht mehr genutzt haben. Es soll eine Musikgruppe gegründet werden.

02.02.2018

Am Dienstag lädt das Stadtarchiv Dresden zum Vortrag „Von feuchten Kellern und Sekreten – ein kurzweiliger Streifzug durch die Latrinen- und Hygienegeschichte Dresdens im 17. und 18. Jahrhundert“ von Historiker Dr. Alexander Kästner ein.

02.02.2018
Anzeige