Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Das Voting beginnt: Welcher Baum soll auf dem Dresdner Striezelmarkt stehen?
Dresden Lokales Das Voting beginnt: Welcher Baum soll auf dem Dresdner Striezelmarkt stehen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 15.09.2015
Diese drei Bäume stehen zur Wahl. Quelle: Stadt Dresden
Anzeige

Ab sofort stehen drei Nadelbäume, eine Weißtanne und zwei Fichten, für den Dresdner Weihnachtsmarkt zur Wahl.

Insgesamt 40 Vorschläge sind in diesem Jahr aus Dresden und der Umgebung für die neue Wahl eingegangen. „Es freut uns, dass das Interesse auch im dritten Jahr in Folge ungebrochen ist“, sagt Sigrid Förster, Abteilungsleiterin Kommunale Märkte im Amt für Wirtschaftsförderung. Die Auswahl für Dresdens beliebten Weihnachtsmarkt begann bereits im Sommer.

Die Dresdner haben zwei Möglichkeiten ihre Stimme für ihren Favoriten abzugeben. Entweder stimmen sie im Internet unter www.dresden.de/striezelmarktbaum ab oder sie senden eine Postkarte mit der Nummer ihres Favoriten unter dem Stichwort „Striezelmarktbaum 2015“ an die Stadtverwaltung. Die Adresse: Landeshauptstadt Dresden, Amt für Wirtschaftsförderung, Abteilung Kommunale Märkte, Postfach 120020 in 01001 Dresden.

Die Abstimmung endet am 30. September.

Juliane Just

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Dresden will sich erstmals eine eigene Leitlinie für den Bau von Schulen geben. Darin werden u.a. fünf wesentliche Qualitätskriterien festgeschrieben.

18.09.2015

Grundschule „Am Hechtpark“, Hechtstraße 55, wird 50 Jahre alt. Das Jubiläum feiern Schüler und Lehrer von Montag an mit einer Projektwoche.

13.09.2015

Die Stadtverwaltung hat die geplante Sanierung des Beruflichen Schulzentrums (BSZ) "Prof. Zeigner" auf Eis gelegt. Für Holger Zastrow von der FDP/FB-Fraktion im Stadtrat ist das nicht hinnehmbar.

13.09.2015
Anzeige