Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Google+
DWD warnt vor Sturmböen in Dresden - In der Nacht Glätte

Wetterwarnung DWD warnt vor Sturmböen in Dresden - In der Nacht Glätte

Tief „Friederike“ ist im Anmarsch auf Dresden. Der Deutsche Wetterdienst warnte am Dienstag in der Landeshauptstadt und in fast ganz Sachsen vor Sturmböen mit Geschwindigkeiten von 60 bis 85 km/h. In der Nacht sei oberhalb von 200 Metern mit Glätte zu rechnen.

Es wird stürmisch.

Quelle: dpa

Dresden. Tief „Friederike“ ist im Anmarsch auf Dresden. Der Deutsche Wetterdienst warnte am Dienstag in der Landeshauptstadt und in fast ganz Sachsen vor Sturmböen mit Geschwindigkeiten von 60 bis 85 km/h. Die Warnung galt bis 18 Uhr. In der Nacht zwischen 22 und 8 Uhr morgen sei oberhalb von 200 Metern mit Glätte durch überfrierende Nässe zu rechnen.

Den stärksten Wind sagen die Meteorologen aber für Donnerstag voraus. Möglich sei auch eine Orkanlage. Auf dem Brocken und dem Fichtelberg werden Orkanböen erwartet. Nur der Norden Deutschlands wird wohl verschont bleiben.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
18.02.2018 - 15:58 Uhr

Stefan Schramm hat sich die Leistung der Schwarz-Gelben beim wichtigen 1:0-Heimerfolg gegen den SSV Jahn Regensburg genau angesehen und Noten verteilt.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.