Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales DVB verkürzen die Linie 3 und verlegen Stopp für 6 und 13
Dresden Lokales DVB verkürzen die Linie 3 und verlegen Stopp für 6 und 13
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 26.06.2017
Symbolbild. Quelle: Dirk Hunger
Dresden

Wegen Gleisbauarbeiten auf der Großenhainer Straße fährt die Straßenbahnlinie 3 am Dienstag von 8 Uhr bis 20 Uhr von Coschütz kommend nur bis zum Trachenberger Platz und wendet anschließend im Straßenbahnhof Trachenberge. Der weitere Abschnitt der Linie 3 zum Wilden Mann wird durch Ersatzbusse bedient, teilten die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) am Montag mit.

Grund der Umleitungen sind zwei Baustellen auf der Großenhainer Straße. Zwischen Hubertusplatz und Einmündung Dorothea-Erxleben-Straße muss ein Schienenkasten am Gleis erneuert werden. In diesem Schienenkasten finden sich Anschlüsse und Bauteile für die Stromversorgung der Straßenbahn. Darüber hinaus beseitigen Fachleute in Höhe Hubertusplatz am stadtauswärtigen Bahngleis eine sogenannte Pumpstelle. Der Autoverkehr kann an beiden Baustellen vorbeifahren.

Ebenfalls ab Dienstag, 4 Uhr wird die Haltestelle Bautzner Straße/Rothenburger Straße etwa 70 Meter in Richtung Rosa-Luxemburg-Platz verlegt. Das betrifft die Station der Linien 6 und 13 in der Hoyerswerdaer Straße mit Fahrtrichtung Albertbrücke. Grund der Verlegung sind Bauarbeiten an einem Wohngebäude im Bereich der aktuellen Haltestelle. Für rund ein Jahr werden Fahrgastunterstand abgebaut und eingelagert. Nach Abschluss der Gebäudesanierung kommt alles wieder an Ort und Stelle. Die Ersatzhaltestelle ist nicht barrierefrei, Rollstuhlfahrer können aber die in den Bahnen mitgeführte Rampe benutzen.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen einer Kampfmittelsondierung auf der Schandauer Straße verkehren die Straßenbahnlinien 4 und 10 am Mittwoch und Donnerstag, jeweils von 8 Uhr bis 20 Uhr vorübergehend auf verkürzter Strecke. Wie die DVB mitteilen, fährt die Linie 4 von Rabedeul kommend nur bis zum Fetscherplatz. In Richtung Radebeul geht es von dort über den Comeniusplatz.

26.06.2017

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Donnerstagsforum“ lädt die Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche am 29. Juni um 19.30 Uhr zum Vortrag ein. Es spricht Hans-Peter Lühr, Vizepräsident des Sächsischen Kultursenats.

26.06.2017

Bis vergangenen Freitag lag in der Dresdner Frauenkirche ein Kondolenzbuch anlässlich des Todes von Altbundeskanzler Helmut Kohl aus. 221 Bürger drückten darin ihre Dankbarkeit, ihren Respekt und auch ihre Bewunderung für die politische Leistung des am 16. Juni verstorbenen Politikers aus. Was nun mit dem Buch passiert, steht noch nicht fest.

30.06.2017