Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
DVB-Autofähre nach Panne wieder in Betrieb

Kaputter Antrieb DVB-Autofähre nach Panne wieder in Betrieb

Ein kaputter Antrieb hat die Autofähre der Dresdner Verkehrsbetriebe zwischen Pillnitz und Kleinzschachwitz am Wochenende außer Gefecht gesetzt. Wie die DVB mitteilten, war am Samstagvormittag ein Steuerventil kaputt gegangen.

Voriger Artikel
„SachsenKrad“ lockt mit zwölf Deutschlandpremieren in die Messe Dresden
Nächster Artikel
Dresden investiert 25 Millionen Euro in Straßen und Radwege

die Autofähre der Dresdner Verkehrsbetriebe zwischen Pillnitz und Kleinzschachwitz

Quelle: Flechtner (Archiv)

Dresden. Ein kaputter Antrieb hat die Autofähre der Dresdner Verkehrsbetriebe zwischen Pillnitz und Kleinzschachwitz am Wochenende außer Gefecht gesetzt. Wie die DVB mitteilten, war am Samstagvormittag ein Steuerventil kaputt gegangen, das den Antrieb des Schiffes in die richtige Bahn lenkt. Der eigentliche Antrieb der Fähre war erst im vergangenen Jahr erneuert worden.

Die Mechaniker hätten jedoch schnell ein Ersatzteil auftreiben können, so dass die Fähre am Montag ab 15.30 Uhr wieder in Betrieb gehen konnte. Zudem nutzten die Techniker die Zwangspause, um eine Reparatur am Getriebe vorzuziehen. Das erspare eine zusätzliche Pause.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Auto & Verkehr
13.12.2017 - 13:14 Uhr

Zusammen mit der Dynamo-Giraffenbande waren die Spieler beim Süßwarenhersteller Nudossi zu Besuch und durften Plätzchen backen.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.