Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
DVB-App wurde bereits 45.000 Mal heruntergeladen

Dresdner Verkehrsbetriebe DVB-App wurde bereits 45.000 Mal heruntergeladen

Bereits 45 000 Mal haben Smartphone-Besitzer die DVB-App der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) heruntergeladen. Das im November veröffentlichte Programm ermöglicht durch ein paar einfache Eingaben die Verbindungssuche und besitzt eine Echtzeitanzeige für Abfahrten an allen Haltestellen der DVB.

Voriger Artikel
Lebensversicherung für die DVB – Tatras werden für weitere acht Jahre zugelassen
Nächster Artikel
Motorradmesse „SachsenKrad“ öffnet am Freitag ihre Tore in Dresden

Symbolbild.
 

Quelle: Archiv

Dresden. Bereits 45 000 Mal haben Smartphone-Besitzer die DVB-App der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) heruntergeladen. Das im November veröffentlichte Programm ermöglicht durch ein paar einfache Eingaben die Verbindungssuche und besitzt eine Echtzeitanzeige für Abfahrten an allen Haltestellen der DVB. Bei den Verkehrbetrieben bewertet man die hohe Verbreitung der App in nur zwei Monaten als großen Erfolg, wie DVB-Sprecher Falk Lösch mitteilt. Auf eine eigens für die Darstellung auf Mobiltelefon-Displays entwickelte Webseite, die bis auf die Echtzeitabfahrten ein ähnliches Angebot präsentiert, hatten vor Einführung der App lediglich 12 000 Nutzer am Tag zugegriffen. Mit der App habe man die Reichweite deutlich erhöht, meint Lösch. Das sei auch der Sinn der Programmentwicklung gewesen. Im Unternehmen geht man davon aus, dass sich der mobile Navigator durch das DVB-Netz noch weiter verbreiten wird. Die App kann kostenlos in gängigen Stores heruntergeladen werden.

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Auto & Verkehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.