Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales DDR-Rennfahrzeuge und Kultautos im Dresdner Stallhof
Dresden Lokales DDR-Rennfahrzeuge und Kultautos im Dresdner Stallhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 11.05.2018
Manta-Melkustreffen im Stallhof Quelle: Pr
Dresden

Am Sonntag, den 13. Mai, feiert auch Dresden den Internationalen Museumstag. Begleitend zu der neu eröffneten Ausstellung „Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos“ hat das Verkehrsmuseum für diesen Tag zu einem Manta- und Melkustreffen im Stallhof eingeladen. Der Manta startete 1970 ganz bieder als zahmer Vierzylinder und war eine preisgünstige Alternative zum Ford Capri. Erst 1981 erreichte er letztendlich Kultstatus. Der Melkus RS 1000 war in der DDR eine echte Autosensation – Nur 101 Fahrzeuge verliessen zwischen 1969 und 1979 die Manufaktur des Rennfahrers Heinz Melkus in Dresden. Voraussetzung für den Kauf war der Nachweis einer DDR-Rennlizenz.

Von kbj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ohne Frack und bei einem gepflegten Bier: Musiker der Staatskapelle Dresden wollen am Montag, dem 14. Mai wieder in Lokalen des Dresdner Szeneviertels Neustadt aufspielen.

11.05.2018

Die Hinterlassenschaften der größtenteils insolventen Infinus-Finanzgruppe werden auch weiterhin die Gerichte beschäftigen. Das Oberlandesgericht Dresden verwies einen Teil von Berufungsverfahren geprellter Anleger auf Schadenersatz zur neuerlichen Verhandlung an das Landgericht zurück

11.05.2018
Umland Die beste Klasse Deutschlands - Radebeuler Schüler quizzen im Kinderkanal

Die erste Quizrunde ist geschafft, jetzt geht es für die Klasse 7/2 des Radebeuler Luisenstifts ins Wochenfinale von „Die beste Klasse Deutschlands“. Können die 25 Schüler auch dieses Mal mit ihrem Wissen glänzen?

11.05.2018