Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Coventry braucht jeden Freund
Dresden Lokales Coventry braucht jeden Freund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 02.06.2017
Richard Parker, Guide der Coventry Cathedrale, befürchtet Isolation Englands nach dem Brexit.  Quelle: Claudia Atts
Anzeige
Dresden

 Die Städtepartnerschaft zwischen Dresden und Coventry läuft seit Jahrzehnten unter verschiedensten Aspekten. Vier evangelische Kirchengemeinden sind mit der Coventry Cathedral durch die Nagelkreuzgesellschaft verbunden. Die Bombardierung beider Städte führte nach dem Krieg zu einer Arbeit des Friedens und der Versöhnung. Jetzt hat die Evangelisch Freikirchliche Gemeinde in Cotta ihre Partnerschaft mit einer Baptistengemeinde in Coventry erneuert, die in den vergangenen Jahren fast schon eingeschlafen war. Für das anstehende 125 jährige Gemeindejubiläum überbrachte eine Vertreterin der Gemeinde die Einladung bei ihrem Besuch in Coventry. Aus den Kontakten ergaben sich Treffen mit Vertretern der Städtepartnerschaft (CAIF) und ehrenamtlichen Mitarbeitern der Kathedrale. Nun reist im September gleich eine ganze Besuchergruppe mit Vertretern all dieser genannten an, um interessierte Dresdner Bürger zu treffen. Damit persönliche Freundschaften entstehen können, werden die Besucher in Privathaushalten untergebracht und Besichtigungen gemeinsam mit Dresdnern unternommen. Ein Abend der Begegnung ist ebenfalls in Planung. Ein Gegenbesuch einer Dresdener Delegation ist für das kommende Jahr ist ebenfalls vorgesehen.
„Mit dem anstehenden Brexit ist es für uns hier in England umso wichtiger, bestehende Freundschaften zu pflegen, ja auszubauen, da die Gefahr besteht, dass sich unser Land von Europa isolieren könnte“, gab Alan Betterridge, Vertreter der Partnerschaftsarbeit CAIF zu bedenken..
Die Stadt Dresden veröffentlicht auf ihrer Website verschiedene Aktivitäten der Städtepartnerschaften mit Coventry und weiteren Städten und fördert einige Projekte. Erstmals in diesem Jahr ermöglicht der Coventry Dresden Arts Exchange einen längeren Atelieraufenthalt. Die Dresdner Malerin Alexandra Müller wird im Sommer einen Monat lang in Coventry arbeiten. Die Deutsch-Britische-Gesellschaft Dresden e.V. unterstützt dieses Vorhaben finanziell. In den monatlichen Treffen der Gesellschaft werden stets gesellschaftliche, kulturelle und politische Themen angesprochen. Für all diese Interessengruppen und jeden, der seine Englischkenntnisse pflegen möchte, beginnt am kommenden Donnerstag eine kostenfreie, monatliche Konversationsgruppe in englischer Sprache. Info: 8. Juni, 18.30 Uhr im Gemeindehaus der EFG, Birkenhainerstr. 5, 01159 Dresden. Anmeldungen unter: dieattsens@aol.com

Von Claudia Atts

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Großereignis im Ostragehege - Mehr Sicherheit für Depeche Mode in Dresden

Am Mittwoch startet Dresden mit einem Paukenschlag in die Open Air-Konzertsaison. Depeche Mode laden zum dritten Deutschlandkonzert der aktuellen „Global Spirit Tour 2017“ auf die Festwiese im Ostragehege. Nicht erst seit dem Anschlag von Manchester wissen wir, das solche Großveranstaltungen auch Risiken bergen. Polizei und Veranstalter sind vorbereitet.

02.06.2017

Am Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik der TU Dresden ist ein innovatives e-bike entwickelt worden, das nun in Produktion gehen soll. Gleichzeitig tüftelt das Dresdner Forscherteam an noch leichteren Rahmen. Das e-bike nam:e aus der Forschungskooperation des Instituts mit den Unternehmen Rehau und Storck hat bereits Preise gewonnen.

02.06.2017
Lokales Schulen und Sportvereine nutzen Neubau gemeinsam - Dreifeldsporthalle geht in Betrieb

Dresdens Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann (CDU) übergibt am Mittwoch, 7. Juni, in Gruna eine neue Dreifeldsporthalle an die Schüler der 107. Oberschule und der 108. Grundschule.

02.06.2017
Anzeige