Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Chef des Militärhistorischen Museums Dresden zum Professor ernannt
Dresden Lokales Chef des Militärhistorischen Museums Dresden zum Professor ernannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 09.09.2015
Matthias Rogg, Direktor des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr Quelle: dpa
Anzeige

Oberst Rogg ist Panzeroffizier und Historiker. Von 1989 bis 1993 studierte er in Freiburg Geschichte und Kunstgeschichte. 1998 folgte die Promotion über die bildliche Darstellung von Kriegsleuten im 16. Jahrhundert. Seine Habilitation betraf eine Arbeit über Militär und Gesellschaft in der DDR. Seit 2010 ist Rogg Chef des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr in Dresden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Sommerwetter in Dresden hält weiter an. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, können sich die Dresdner zu Beginn der zweiten Ferienwoche über Temperaturen um die 30 Grad freuen.

09.09.2015

Neues Fahrvergnügen in Dresden: Zur US Car Convention präsentierten sich am vorletzten Wochenende zum ersten mal die sogenannten Hot-Rods. Die kleinen Rennautos ohne Dach sind gerade mal 100 Kilogramm schwer und versenken mit ihren 14 PS jeden Verkehrsteilnehmer an der Ampel, so Lino Seydler, der zusammen mit seinem Geschäftspartner Markus Höfler die neuen Rundfahrten in Dresden anbietet.

Stefanie Kaune 09.09.2015

China, Malaysia, Israel, USA, Argentinien, Brasilien - die Dienstwege des Automatisierungstechnikers Georg Voigtländer lesen sich wie der Auszug aus einem bunten Reisekatalog.

09.09.2015
Anzeige