Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Campingplatz Wostra in Dresden über Pfingsten restlos ausgebucht
Dresden Lokales Campingplatz Wostra in Dresden über Pfingsten restlos ausgebucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 02.06.2017
Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

Der Campingplatz Wostra ist am Pfingstwochenende restlos ausgebucht, teilt die Stadtverwaltung mit. Wer in den Sommerferien den Campingplatz nutzen möchte, solle sich spätestens jetzt ein Plätzchen sichern, heißt es weiter. Neben Campingfreunden aus der nahen Umgebung, aus Sachsen und der gesamten Bundesrepublik seien in dieser Saison bislang Touristen aus Ungarn, Tschechien, Frankreich, Irland, den Niederlanden und Russland gekommen.

Der Campingplatz ist vor allem bei Naturliebhabern, Radfahrern und (Wasser-)Wanderern beliebt, aber auch an Kultur Interessierte kommen auf ihre Kosten. Die Lage ist in der Tat günstig für Ausflüge in alle Richtungen: Spazierwege entlang der Elbe, ein paar Kilometer entfernt das Stadtzentrum, etwas weiter Meißen, die Sächsische Schweiz und gegenüber auf der anderen Elbseite der Schlosspark Pillnitz. Einige Gäste nutzen den Campingplatz auch als Start- und Zielpunkt für Radtouren entlang der Elbe bis nach Prag.

www.dresden.de/campingplatz

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Dresden hat 21,6 Millionen Euro zur Verfügung - Fördermittel für 500 neue Sozialwohnungen

Dresden erhält in diesem Jahr 21,6 Millionen Euro Fördermittel vom Freistaat für den Bau von Sozialwohnungen. Mit dem Geld können bis zu 500 Neubauwohnungen und bis zu 50 Umbauwohnungen finanziert werden, erklärte Sozialbürgermeisterin Kris Kaufmann (Die Linke).

02.06.2017
Lokales Unternehmen sieht sich von Stadtratsbeschluss bestärkt - Klares Signal für Globus in Dresden

Böses Erwachen bei SPD und Grünen: Der Stadtrat war nicht bereit, die Pläne für einen Globus-Markt auf dem Alten Leipziger Bahnhof zu den Akten zu legen. Das Einzelhandelsunternehmen sieht sich bestärkt, die „Allianz für Dresden“ kritisiert insbesondere die Linken.

02.06.2017
Lokales Sanierung in Dresden-Tolkewitz beginnt - Wehlener Straße ab 1. Juli voll gesperrt

Ab 1. Juli wird die Wehlener Straße voll gesperrt. Dann wird die Fahrbahn in Tolkewitz grundhaft saniert. Die Verkehrsbetriebe wollen weiter die Straßenbahn zwischen Tolkewitz und Laubegast und Niedersedlitz fahren lassen. Das Unternehmen prüft einen Wendebetrieb.

02.06.2017
Anzeige