Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Bürgerrechtler hält Vortrag – „Opposition in Russland“
Dresden Lokales Bürgerrechtler hält Vortrag – „Opposition in Russland“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 17.07.2017
Quelle: ALL
Dresden

Der Bürgerrechtler Dr. Alexej Kozlow hält am Dienstag, 18. Juli, um 19 Uhr einen Vortrag zum Thema „Opposition in Russland“, in dem er auf die aktuelle Situation der Zivilgesellschaft in diesem Land eingeht. Die Veranstaltung wird vom Dresdner Osteuropa Institut ausgerichtet und findet in der Villa Lingner, Leubnitzer Straße 30, statt. Kozlow ist Doktor der Philosophie und studierte in Jena sowie Voronesh. Er ist Herausgeber der Internetplattform www.article20.org. Im Anschluss gibt es ein kleines Büfett mit Wein. Die Teilnahme ist für Fördermitglieder frei, der reguläre Eintritt beträgt vier Euro, für Studenten zwei. Um Anmeldung unter Tel.: 0351 / 41 74 66 61 oder info@doi-online.org wird gebeten.

Von gm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lauter Protest vor der Hallentür, drinnen Fachdiskussion: Bundesjustizminister Heiko Maas hat seinen Fake-News-Vortrag an der TU Dresden am Montag ohne größere Störungen halten können. Alles zum Geschehen samt Ticker-Protokoll lesen Sie hier.

17.07.2017

Sie haben für heftige Diskussionen gesorgt: Mancher wortgewaltige Kritiker der Kunstwerke am Neumarkt in Dresden sah sich als Stimme des Volkes. Das aktuelle DNN-Barometer zeigt jetzt, was die Dresdner tatsächlich davon halten.

17.07.2017
Lokales Kostenloses Trinkwasser zum Nachfüllen - Themenstadtplan für kostenloses Trinkwasser

Die Aktion „Refill“, bei der Trinkwasser an bestimmten Orten kostenlos nachgefüllt werden kann, gibt es seit einigen Wochen auch in Dresden, Ab sofort kann sich jeder im Themenstadtplan der Landeshauptstadt informieren, wo und wann Leitungswasser kostenfrei nachgefüllt werden kann.

20.07.2017