Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bürgergespräch in der Straßenbahn

Diskussion über zukünftiges Zusammenleben Bürgergespräch in der Straßenbahn

Einen eher außergewöhnlichen Ort für eine Diskussionsrunde hat die TU Dresden gemeinsam mit den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) gewählt: Am Montag, den 15. Januar wird die Straßenbahn zum Ort der Debatte über zukünftiges Zusammenleben.

Unter anderem wird Professor Gerhard Ehninger an dem Straßenbahngespräch teilnehmen.

Quelle: PR

Dresden. Einen eher außergewöhnlichen Ort für eine Diskussionsrunde hat die TU Dresden gemeinsam mit den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) gewählt: Am Montag, den 15. Januar wird die Straßenbahn zum Ort der Debatte über zukünftiges Zusammenleben. Während einer Sonderrundfahrt haben interessierte Bürger die Gelegenheit, mit Wissenschaftlern der TU Dresden ins Gespräch zu kommen. Wünsche der Bürger über das Leben in der Stadt, Visionen für ein besseres Zusammenleben und der Begriff Fremdheit werden dabei diskutiert. Das Bürgergespräch in der Straßenbahn startet um 15 Uhr am Hauptbahnhof (Haltestelle Straßenbahn 10 in Richtung Striesen). Gemeinsam fahren die Wissenschaftler und Bürger auf dem Stadtring über die Albertbrücke zur Marienbrücke zurück zum Hauptbahnhof.

Als Gesprächspartner stehen unter anderem Prof. Gerhard Ehninger, Mitbegründer von „Dresden Place to be e.V.“, Anna-Maria Schielicke, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaft und Markus Tiedemann, Professor der Philosophie an der TU Dresden, bereit. Ziel der Aktion ist es, Erfahrungen auszutauschen und neue Denkanstöße zu initiieren. Das Straßenbahngespräch ist eine Veranstaltung im Projekt „Courage - wissen, sehen, handeln!“ und wird im Rahmen des Initiativbudgets des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst 2017 finanziert.

Weitere Informationen zur Anmeldung und zu den Wissenschaftlern gibt es unter www.tu-dresden.de/buergergespraech-dvb oder telefonisch unter 0351 463-32222.

Von awo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
21.02.2018 - 21:22 Uhr

Gegen Jahn Regensburg feierte Dynamo Dresden einen schwer erkämpften Heimerfolg, nun soll auch auswärts der Knoten wieder platzen. Doch der nächste Gegner strotzt - wie auch der letzte - nur so vor Selbstvertrauen.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.