Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Bürgerforum der Grünen zur Zukunft der EU
Dresden Lokales Bürgerforum der Grünen zur Zukunft der EU
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 26.08.2018
(Symbolbild). Quelle: dpa
Dresden

Das Bündnis 90/Die Grünen in Sachsen startet am 27. August in Dresden mit dem ersten von drei Bürgerforen unter dem Titel „Welches Europa wollen wir?“. Mit Anna Cavazzini, Sprecherin der Grünen Bundesarbeitsgemeinschaft Europa diskutieren zum Auftakt in Dresden unter anderem Rüdiger Kubsch (Euroregion Elbe/Labe) sowie Vertreter von Mission Lifeline, der Europa-Union Sachsen und der Initiative Pulse of Europe Dresden. Beginn der Debatte ist um 18 Uhr im Riesa Efau auf der Wachsbleichstraße 4. Die EU-Bürgerforen sind Teil der laufenden Diskussion über die Programme der Grünen für die Landtags- und Europawahl im kommenden Jahr 2019. Die Veranstaltungsreihe wird in Chemnitz und Leipzig fortgesetzt.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales 87. Dresdner Sammlerbörse - Sammlerstücke aus ganz Deutschland

Am 8. September findet in der Alten Mensa des Studentenwerkes der TU Dresden die 87. Dresdner Sammlerbörse statt. Von 9 bis 14 Uhr werden etwa 90 Aussteller aus ganz Deutschland und Europa erwartet.

26.08.2018

Die Energiewende fordert die Stromverteilungsnetze heraus. Künftig speisen statt weniger großer Kraftwerken immer stärker etwa Photovoltaik- und Windräder Energie in die Netze ein. Das bringt neue Fragen mit sich, an denen Dresdner und Aachener Forscher arbeiten.

26.08.2018

Grünes Licht für Sanierungsgelder: Der Freistaat hat nach Angaben des CDU-Landtagsabgeordneten Markus Ulbig die Mittel für die Bauarbeiten am Gymnasium Cotta freigegeben.

27.08.2018