Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Bündnis Dresden nazifrei blockiert am 18. Februar auch ohne Nazis
Dresden Lokales Bündnis Dresden nazifrei blockiert am 18. Februar auch ohne Nazis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:27 09.09.2015

Schließlich sei es immer noch möglich, dass es neue Anmeldungen von Rechten gebe.

An dem Training beteiligte sich auch die Bundesvorsitzende der Partei Die Linke, Gesine Lötzsch. Sie werde auf jeden Fall am 18. Februar nach Dresden kommen. Die Zivilgesellschaft müsse Gesicht gegen Rechts zeigen, sagte sie. „Und falls die Neonazis nicht kommen, feiern wir ein Fest der Demokratie."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Wochenende wird Dresden zum zweiten Mal nach 2011 zum Hotspot der Tattoo-Szene. Von Samstag bis Sonntag verwandeln mehr als 120 nationale und internationale Tätowierer auf der Tattoo Convention 2012 den Alten Schlachthof in einen Schmelztiegel der Farben und Stile.

09.09.2015

Die Technische Universität Dresden sieht sich zu Unrecht von Tierschützern kritisiert. Am Freitag stellte die Uni klar, dass es in der Fachrichtung Biologie keinen Zwang zum Sezieren toter Tiere gebe - schon seit Einführung der Studiengänge 1994 nicht.

09.09.2015

Nach den Winterferien, die am 13. Februar beginnen, müssen die Schüler von drei Dresdner Schulen vorübergehend umziehen. Das Marie-Curie-Gymnasium, die 10. und die 90. Grundschule werden saniert und müssen darum in Ausweichobjekte ausquartiert werden.

09.09.2015