Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Brüstungen und Gasleitung werden zurückgebaut
Dresden Lokales Brüstungen und Gasleitung werden zurückgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 29.08.2017
Die Bauarbeiten an der Augustusbrücke gehen weiter voran. Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

An der Augustusbrücke werden derzeit die letzten Brüstungen des Bogens über dem Terrassenufer abgerissen. Zuvor wurden hierfür die Pflastersteine in dem Bereich sowie die Masten für Beleuchtung und Oberleitung entfernt. Auf der Neustädter Seite wird außerdem die alter Gasleitung abgebaut. Dafür wurde ein größerer Bereich mit Bauzäunen umstellt. Für Fußgänger und Radfahrer wird der Weg umgeleitet. Die Augustusbrücke ist weiterhin nur einseitig und lediglich für Fußgänger und Radfahrer nutzbar. Auf dem Neustädter Markt kann es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen durch Baufahrzeuge kommen.

Von gm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

 Steter Tropfen höhlt den Stein, sagt man – und persönliche Begegnung macht es schwerer, jemanden als abstrakten Eindringling zu hassen. Von der Idee hat sich die Caritas in Dresden leiten lassen, als sie vor etwa drei Jahren das „Brückenbauer“-Programm startete.

29.08.2017

Bei spätsommerlicher Marktatmosphäre treffen sich in Dresden am kommenden Wochenende, 2. und 3. September, wieder Keramiker aus ganz Europa. Zum mittlerweile 21. Mal findet der Keramikmarkt am Goldenen Reiter statt. Rund 80 Aussteller präsentieren ihre Handwerkskunst: von Geschirr über Skulpturen und Kunstwerke bis hin zu Schmuck.

29.08.2017

Am Münchner Platz soll der bestehende Spielplatz in den nächsten Jahren saniert und erweitert werden. Um diese Schritte besser planen und auf individuelle Wünsche eingehen zu können, sind alle Kinder und Anwohner von Mittwoch, 30. August, bis Freitag, 1. September, jeweils zwischen 10 und 18 Uhr, zu einer gemeinsamen Planungsaktion eingeladen. Hinweise und Ideen aller sind gern gehört.

29.08.2017
Anzeige